SkyscraperCity banner

1 - 10 of 10 Posts

·
Registered
Joined
·
83 Posts
Discussion Starter #1
In Deutschland ist ja nun seit einigen Monaten der Markt für Fernbusse (fast) komplett liberalisiert. Dementsprechend spriessen dort momentan die Fernbuslinien nur so aus dem Boden. Auch in der Schweiz, insbesondere nach Zürich, verkehren mittlerweile deutsche Fernbusse.

Bei uns in Basel sieht dies allerdings anders aus, kein einziges Unternehmen fährt Basel direkt an. Einzig Weil am Rhein und Lörrach werden bedient, wobei Weil von Flixbus als "Basel/Weil am Rhein" vermarktet wird. Ich wundere mich, was die Fernbusanbieter bisher daran hindert, direkt in die Stadt zu fahren. Gerade am Badischen Bahnhof liesse sich doch eine ideale Fernbushaltestelle einrichten: direkt an der Autobahn gelegen, zentraler Ort, gut mit ÖV erschlossen und Platz genug für ein bis zwei Busstandplätze.

Ich verstehe durchaus, dass z.B. die Busse nach Zürich aus Zeit-und Verkehrsgründen Basel umfahren, aber die Linien, die in Lörrach oder Weil enden, könnten doch genauso gut noch die letzten Kilometer über die Grenze fahren. Wie seht ihr das?
 

·
trauch
Joined
·
1,174 Posts
Ich verstehe durchaus, dass z.B. die Busse nach Zürich aus Zeit-und Verkehrsgründen Basel umfahren, aber die Linien, die in Lörrach oder Weil enden, könnten doch genauso gut noch die letzten Kilometer über die Grenze fahren. Wie seht ihr das?
Ich verstehe das zaghafte Abwarten schon:
Um Basel herrscht Stau, Stau, Stau... Wartezeit am Zoll etc.
Ausserdem glaube ich nicht, dass sich die Fernbusse hier wirklich gut rentieren, da weniger potentielle Kunden und günstigere Flüge (easyjet etc.) sowie direkte Anbindung an die Autobahn A5 sowie den ICE. In 2,5h ist man in Frankfurt etc. Diese günstige Anbindung an Deutschland kann Zürich so nicht bieten (mit Ausnahme von München und Bayern allgemein).

Aber einen Versuch wäre es natürlich wert. Ich persönlich ziehe eine Fahrt im Zug einer Busfahrt allerdings vor. :nuts:
 

·
Registered
Joined
·
2,501 Posts
Ich verstehe das zaghafte Abwarten schon:
Um Basel herrscht Stau, Stau, Stau... Wartezeit am Zoll etc.
Staus gibt es auch in anderen Städten. Ich denke entscheidender auch wegen dem Zoll dürfte doch sein, ab wo und wann sie genau abfahren und welchen Zoll sie überqueren.

Grundsätzlich finde ich die Idee der Ueberlangsbusse nicht abwegig und wenn sie konkurenzmässig günstig gegenüber der Bahn sind, weshalb nicht.

Vermutlich fahren sie eher ab Zürich, weil es mehr Zentrumsfunktion in der Schweiz hat als Basel, dass heisst ab Osten genau so gut erreichbar wie aus Westen, ist ja vermutlich auch kein Zufall, dass der grösste Hauptbahnhof und Flughafen in ZH stehen.
 

·
Registered
Joined
·
83 Posts
Discussion Starter #4
Ausserdem glaube ich nicht, dass sich die Fernbusse hier wirklich gut rentieren, da weniger potentielle Kunden und günstigere Flüge (easyjet etc.) sowie direkte Anbindung an die Autobahn A5 sowie den ICE. In 2,5h ist man in Frankfurt etc. Diese günstige Anbindung an Deutschland kann Zürich so nicht bieten (mit Ausnahme von München und Bayern allgemein).
Naja, diese Anbindung können Lörrach und Weil am Rhein (mit umsteigen in Basel Bad Bf) auch bieten, und trotzdem verkehren dorthin mittlerweile 6 Fernbuslinien, wovon 4 auch dort enden. Es scheint sich also doch zu rentieren. Zudem sehe ich die Fernbusse weniger als Konkurrenz zur Bahn (oder gar Flugzeug), sondern eher als Ergänzung. Zum einen, weil man mit den Preisen eine ganz andere Kundschaft anspricht (Studenten wie mich, z.B.^^), zum anderen da auch Verbindungen angeboten werden können, die im Gegensatz zur Bahn entweder umsteigefrei (z.B. Lörrach-Stuttgart) oder gar schneller sind (z.B. Zürich-Mailand).

Ich rede nicht davon, dass man nun ein grosses Fernbus-Drehkreuz in Basel errichten soll. Wenn man aber die Linien, die momentan in Lörrach oder Weil enden, nach Basel verlängern könnte, wäre schon viel gewonnen.
 

·
Registered
Joined
·
636 Posts
Zudem sehe ich die Fernbusse weniger als Konkurrenz zur Bahn (oder gar Flugzeug), sondern eher als Ergänzung. Zum einen, weil man mit den Preisen eine ganz andere Kundschaft anspricht (Studenten wie mich, z.B.^^), zum anderen (...)
Insoweit es um die günstigeren Preise geht, versteh ich nicht, warum man nicht den Zügen, die eh schon fahren, nicht einen Drittklasswagen anhängen kann, mit ebenso enger Bestuhlung wie in einem Reisebus. Das sollte dann eigentlich eher billiger zu stehen kommen als extra einen Bus samt Chauffeur fahren zu lassen.
 

·
Registered
Joined
·
83 Posts
Discussion Starter #7 (Edited)
Die deutschen Fernbusse fahren nun Basel auch direkt an (habe leider keine andere Nachrichtenquelle als Blick gefunden):

http://www.blick.ch/news/wirtschaft...-meinfernbus-neu-auch-ab-basel-id3971440.html

Ab 11. August fährt MeinFernbus/Flixbus ab der Meret-Oppenheimerstrasse beim Bahnhof SBB 3x täglich nach Freiburg (und dann weiter nach Köln/Dortmund bzw. Frankfurt) sowie 3x täglich nach Mailand. Die Haltestelle in Weil beim Tramendhaltestelle (bisher vermarktet als "Basel (Weil am Rhein)") wird dafür nicht mehr angefahren. Weiterhin bedienen die Fernbusse auch Lörrach, bis zu 8x täglich nach Freiburg (und weiter), sowie bis zu 5x täglich nach Zürich.
 

·
Registered
Joined
·
83 Posts
Discussion Starter #8
Mittlerweile fährt Meinfernbus auch weitere Strecken an, dazu gehören unteranderem eine Verbindung nach Lyon wie auch München. Insbesondere die München-Verbindung hat es in sich, es wird neben dem Bahnhof SBB wieder Weil angefahren (gleich bei der Tramendstation) um auch 'innerschweizerische' Verbindungen in die Ostschweiz (Winterthur, St. Gallen) zu ermöglichen.

http://www.aargauerzeitung.ch/wirts...n-basel-mit-spottpreisen-nach-paris-129545051
 

·
Registered
Joined
·
264 Posts
Zürich-München kann man für 12 Euro fahren! Und zwar schneller als die Bahn! Mit gratis Wifi! Wenn das keine Konkurrenz ist...
 

·
Registered
Joined
·
83 Posts
Discussion Starter #10
Die hier schon angesprochene Verbindung zwischen EAP - Bhf. SBB - Bad. Bf - Lörrach von MeinFernbus/Flixbus wurde zwar (noch?) nicht aufgenommen, dafür verkehren nun (wie auch schon im Artikel der Tageswoche erwähnt) 4x täglich Busse auf der Strecke (Frankfurt-) Strasbourg - Colmar - EAP - Basel SBB - Zürich, ab Ende April dann gar 11 Buspaare (ergibt einen 2h-Takt zwischen Strasbourg und Zürich). Die Strecke EAP - SBB lässt sich für 2.50 Euro buchen und stellt die kürzeste Linie im Netz von Flixbus dar.

Ebenfalls neu ist die Verbindung EAP - Freiburg (Brsg.), die ab Ende April im Stundentakt gefahren wird (ohne Halt in Basel).

Die Fahrpläne sind ersichtlich unter:
http://meinfernbus.de/unser-angebot...-bea-zurich.html?timetableFromDate=2016-04-26

http://meinfernbus.de/unser-angebot/linien/bus-freiburg-bea.html
 
1 - 10 of 10 Posts
Top