SkyscraperCity Forum banner
1 - 20 of 201 Posts

· Registered
Joined
·
3,131 Posts
Discussion Starter · #1 · (Edited)
Aufstockungen sind eine tolle Alternative zum sang und klanglosen abreissen von nicht geschützter alter Bausubstanz ausserhalb der Altstadt.
Zwei Projekte im Zentrum knapp ausserhalb der Altstadt:

1) "Projekt 360° Jakomini" (3 geschossige Aufstockung)

Rendering:http://www.cestarproperty.com/projekte/jakoministrasse


2) "Wilder Mann" (3 geschossige Aufstockung)
Rendering: http://www.immowelt.at/immobilien/immodetail.aspx?id=29626837#s=1


Graz- Gösting (2 geschossige Aufstockung)

Renderings:http://www.cestarproperty.com/projekte/augasse
Altbestand:


Nach Umbau:
 

· Registered
Joined
·
3,131 Posts
Discussion Starter · #3 ·
Da wird innerstädtisch einiges an Wohnraum geschaffen, ohne die "grüne Wiese" verbauen zu müssen. Verdichtung tut besonders Graz gut, die Stadt ist in den äußeren Bezirken eh eher dünn besiedelt.
Absolut.
Sogar im dicht verbautem Wien tut sich dahingehend ja einiges :)
Das verbaute Stadtgebiet von Graz ist im Vergleich zu denen von Wien/Linz und Salzburg sehr dünn verbaut.
Sogar in den innerstädtischen Bezirken Lend, Gries und Geidorf gibts noch viel Verdichtungspotenzial.
Der Speckgürtel um Graz herum wächst ja leider stark - Raumplanung fällt in Österreich generell unter die Rubrik - im Prinzip eine gute Idee aber den Dorf/Ortskaiser können wir ja nichts vorschreiben :wallbash:
 

· Registered
Joined
·
3,131 Posts
Discussion Starter · #4 · (Edited)
Aufstockung Notschlafstelle|Fertig

Das Männer Obdachlosenheim der Caritas am Eggenbergerguertel 38 wird saniert und um 2 Geschosse aufgestockt. Die Aufstockung erhaelt ausserdem eine teilueberdachte Dachterasse.
Toll das man zur Abwechslung fuer Obdachlose so einen Aufwand betreibt :)
Caritas-Präsident Franz Küberl: „Ich bin sehr froh, dass die Arche 38 generalsaniert wird. Sie ist für das soziale Graz ein unerlässlicher Knotenpunkt der Hilfe." 


Hauptgebaeude vor Umbau (Photo: Architekturbüro W+G Wratschko)


Hauptgebaeude nach Umbau (Rendering: Architekturbüro W+G Wratschko)


Hofgebaeude nach Umbau mit Gruendach (Rendering: W+G Wratschko)









http://www.gat.st/sites/default/fil...turbuero-wg-wratschko_gat_archerendering1.jpg
 

· Registered
Joined
·
3,131 Posts
Discussion Starter · #6 · (Edited)
Weitere Aufstockung Jakoministrasse|In Plannung

(Vorweg: "Projekt 360° Jakomini" ist in Bau :banana: - das Satteldach ist bereits weg...)

Wohnprojekt anfang Jakoministrasse am Suedrand der Altstadt.
Bin mir allerdings nicht ganz sicher ob dies eine Aufstockung/Umbau eines Altbaus ist oder das ganze Haus neu ist...

Rendering:Immobilien Arnulf Sorgo
 

· Registered
Joined
·
8,406 Posts
Tolle Threadidee! Alle gezeigten Projekte gefallen mir. Eine viel zu extensiv genutzte Möglichkeit mehr Wohnraum zu schaffen.

Ich bin auch keiner, der moderne Aufstockungen auf Gründerzeitlern verteufelt. Ich glaube an die Koexistenz dieser Epochen, nebeneinander wie auch über- und ineinander.
 

· Make Wu'bar Great Again
Joined
·
15,596 Posts
Tolle Threadidee! Alle gezeigten Projekte gefallen mir. Eine viel zu extensiv genutzte Möglichkeit mehr Wohnraum zu schaffen.

Ich bin auch keiner, der moderne Aufstockungen auf Gründerzeitlern verteufelt. Ich glaube an die Koexistenz dieser Epochen, nebeneinander wie auch über- und ineinander.
Kommt halt auch stark auf den Aufbau an.

Hui:



Pfuigacki:

 

· Registered
Joined
·
3,131 Posts
Discussion Starter · #11 ·
^^
Mir gefallen beide - das "Pfui gacki" Projekt hat was skupturelles find ich :)
Das Portal unten dürfte bestand sein, hieß das Haus nicht "Zum wilden Mann"?
Ah Danke, die Jakoministrasse ist mir ziemlich umbekannt - die Strasse ist so eng das man von der Bim aus nicht wirklich einen Ueberblick ueber die Bebauung bekommt...
 

· User No More
Joined
·
18,844 Posts
Mir gefallen eigentlich auch beide - der PfuiGacki Entwurf ist glaube ich aus dem 10. Bezirk! Nicht so schlecht für die Gegend...

Der Grazer Aufbau gefällt mir von beiden modernen Varianten aber besser, wirkt leichter und ist auch nicht so stark sichtbar weil er quasi die gleiche Form wie ein normales Dach hat.......
 

· Registered
Joined
·
8,406 Posts
Ja, das zweite Beispiel wirkt viel viel schwerer auf dem Dach. Finde es grenzwertig, aber nicht schlecht.

Das könnte bei einem anderen Geäude mit selben Aufbau aber auch wieder anders sein. Man kann hier natürlich sehr viel falsch machen, aber auch eine Menge richtig.
 

· Registered
Joined
·
3,131 Posts
Discussion Starter · #15 ·
Mehr Renderings vom Projekt "Jakomini 360 Grad" das seit kuerzem in Bau ist.
Diese tolle Projekt ist eine enorme Aufwertung dieser Kreuzung - die als ein "Tor in die Altstadt" bisher recht trist ausgeschaut hat - da dieses Eckgebaeude sanierungbeduerftig war.

Renderings:immola.at

Luftbild:

Strassenseitig:

Aufstockung Hofseitig:
 
1 - 20 of 201 Posts
Top