SkyscraperCity banner

141 - 160 of 190 Posts

·
Registered
Joined
·
1,193 Posts
Wahnsinn. Ein Feuerwerk der Kreativität. Zum Glück ist der Hallmarkt nahezu unbedeutend. Moment...
 

·
Registered
Joined
·
139 Posts

·
Registered
Joined
·
139 Posts
Einkaufszentrum, Kongresshotel, Hochhäuser: Architekten entwickeln Ideen für den Riebeckplatz
Wie geht es weiter mit dem Riebeckplatz in Halle (Saale)? Mit dieser Fragestellung hat sich in den vergangenen beiden Tagen ein Städtebau-Workshop befasst. Dabei haben fünf Architekturbüros ihre Ideen für einen Riebeckplatz der Zukunft erarbeitet.
http://hallespektrum.de/nachrichten/vermischtes/einkaufszentrum-kongresshotel-hochhaeuser-architekten-entwickeln-ideen-fuer-den-riebeckplatz/103756/
Vorschläge:





Quelle: hallespektrum.de
 

·
Registered
Joined
·
139 Posts
Für Halles Süden ist der Luther-Turm geplant
Halle (Saale)/MZ.

Er steht ziemlich allein auf weiter Flur, und er bietet seit Jahr und Tag ein eher trauriges Bild, doch das soll sich bald ändern: Der Projektentwickler „Isihome“ will dem einzigen Zwölfgeschosser in der Beesener Straße in Halles Süden neues Leben einhauchen. Der Bauantrag ist bereits fertig; wenn alles glatt läuft, soll der Baustart im Herbst sein, sagt Isihome-Geschäftsführer Heiko Schaar. „Im Spätsommer kommenden Jahres könnte der Umbau dann fertig sein.“

Einen schicken Namen hat das Projekt auch: „Luther-Turm“, so soll das Hochhaus künftig heißen und damit seine Lage am Rand des benachbarten Luther-Viertels kenntlich machen. Die Sanierung wäre ein weiterer Baustein in der guten Entwicklung, die viele Viertel südlich des Riebeckplatzes in den vergangenen Jahren genommen haben.
Allein das Hochhaus, einst für die Arbeiter der Pumpenwerke gebaut, fristete lange ein trauriges Dasein. Mehrfach wechselte in den vergangenen Jahren der Besitzer, zu einer Sanierung war es aber nie gekommen. Vor einem Jahr wurde der Wohnblock dann erneut an eine Investorengesellschaft verkauft, Diplom-Betriebswirt Heiko Schaar tritt als deren Projektentwickler auf. Rund fünf Millionen Euro sollten investiert werden, sagt er.

Maximal 80 Wohnungen werden im neuen Luther-Turm entstehen, vorzugsweise Apartments von 26 oder 52 Quadratmetern Größe. Hinzukommen soll ein flacher Neubau, der quasi vor das Hochhaus gesetzt wird. Auf zwei Geschossen sollen in ihm eine Tagespflege und ein Seniorentreff Räume beziehen, laut Plan auch eine Arzt- und eine Physiotherapiepraxis. Dies und die Tatsache, dass komplett barrierefrei gebaut wird, zeigt, auf welches Klientel der Bauherr abzielt. Schaar geht davon aus, dass das Objekt vor allem für Senioren interessant sein wird. Der neue Anbau und das Hochhaus sollen über einen Gang verbunden werden; am Hochhaus wird außerdem ein Aufzugsturm angebaut.
„Da es keine anderen Hochhäuser in der Nähe gibt, hat man aus den höher gelegenen Etagen einen wunderbaren Blick über die Stadt“, sagt Schaar. Direkt westlich des Hochhauses befindet sich ein großes Gebiet mit mehreren Kleingartensparten.

Der Projektentwickler Isihome hat seinen Hauptsitz im hessischen Bebra, hat in Halle aber schon mehrfach Altbauten saniert, so etwa in der Tor-, der Karl-Meseberg-, der Rudolf-Haym- oder der Nickel-Hoffmann-Straße, einen Steinwurf vom neuen Projekt entfernt.



quelle:mz-web.de , isihome.de
 

·
LIBERTINED
Joined
·
45,346 Posts
:| Da hat mal wieder jemand die Bauhausmoderne völlig missverstanden. Schrott, mit Verlaub.


Zeig uns lieber einige der jüngsten fantastisch gelungenen Sanierungen und Fassadenrekonstruktionen in Halle! :)
 

·
Banned
Joined
·
1,595 Posts
Discussion Starter · #152 ·
Danke für das Einstellen Ji-Ja-Jot. Ich hatte die Bilder von smaq bereits im Vorfeld komprimiert (siehe Magdeburg).
 

·
Banned
Joined
·
1,595 Posts
Discussion Starter · #156 ·
Unabhängig von der propagierten Hochwasserthematik sieht der Bau ziemlich beschissen aus.
Habt ihr kein Platz in Halle? Warum pflastert man den Flussraum zu?
 

·
Registered
Joined
·
139 Posts
extrawelt, so hoch kam bis jetzt noch kein Hochwasser, das Haus entsteht am Hang. Dort ist bis jetzt eine Lücke in einer Häuserreihe, die jetzt geschlossen wird. Und ja, es gibt in Halle wenig Platz zum Bauen. Wohnen am Fluß ist nicht nur in Halle beliebt, ich weiß nicht, was daran verkehrt sein sollte. Freue mich über diese Investition!
 
141 - 160 of 190 Posts
Top