SkyscraperCity banner

1 - 20 of 89 Posts

·
Used Register
Joined
·
10,124 Posts
Der Wettbewerb für den Großer Burstah 3 / Neue Burg 1 ist laut competitionline angeblich entschieden (19 Büros haben teilgenommen). Bilder und Sieger zeigen sie allerdings noch nicht.

https://www.competitionline.com/de/ergebnisse/149358

Da die LH-Architekten den ihrigen Beitrag als einziges auffindbares Büro schon online gestellt haben, kann man vielleicht daraus ableiten, dass die Jungs und Mädels dort mehr über das Ergebnis wissen als ich.
 

·
Used Register
Joined
·
10,124 Posts
Erst mal abwarten, obs das auch wird. Selbst wenn wer anderes den Kuchen gewinnt, glaube ich, dass was jutes dort hinkommt.
Im ganzen Bereich von Gänsemarkt und Brustah wird derzeit gerade ausgesprochen hochwertig neu gebaut und revitalisiert.
 

·
Very nice, how much?
Joined
·
2,102 Posts
Der gezeigte Entwurf ist klasse. Er ist nicht direkt für den Großen Burstah geplant, sondern für die "Rückseite" des Baufeldes, zwischen Trostbrücke und Neuer Burg.

Damit grenzt er direkt an die Ruine der Nikolaikirche und ersetzt das vielleicht gruseligste Haus dieser ohnehin gruseligen Ecke:



Der Abriss dieses waschbetonernen Albtraumes kann gar nicht früh genug beginnen!
 

·
Used Register
Joined
·
10,124 Posts
^^wird bei competitionline als Großer Burstah 3 / Neue Burg 1 geführt.

Es beißt also am Ende dieser ganze Komplex hier ins Gras.



Das 1971 bezogene Domizil der Allianz-Versicherung wird abgerissen und neu bebaut. Neben dem "Silberling", für den die Allianz einen Mietvertrag bis zum 30. November dieses Jahres hat, soll auch das benachbarte Gebäude der Kirche neu entwickelt werden.
PS: Wie das DAF hier inzwischen rumspioniert... :eek:hno:
 

·
Private Variable
Joined
·
1,208 Posts

·
Private Variable
Joined
·
1,208 Posts
Allianz

Das Abendblatt hat ein Bild.


Nicht großartig, aber passt schon.
10 Etagen.

250 Millionen€

Architekten Caruso und St. John

22.000 m² Bürofläche
75 Wohnungen.

Quantum und IVG.

2 weitere Gebäude werden noch entstehen.
 

·
Used Register
Joined
·
10,124 Posts
Discussion Starter #9 (Edited)
Caruso und St.John

Nie gehört. Egal, hab das Bildchen aus dem Abendblatt dort mal etwas größer besorgt

http://www.carusostjohn.com/

PS:
75 Wohneinheiten. Bei einer Investitionsumme von 250 Millionen Euro werden da wohl kaum Sozialwohungen enstehen.
 

·
LIBERTINED
Joined
·
46,540 Posts
Hamburg muss sehr dankbar sein für dieses Projekt. :eek:kay:
Den Allianzkasten da habe ich jedenfalls als größte Bausünde überhaupt im Herzen der Innenstadt wahrgenommen. Nebenan gleich der wunderschöne Fleet, wie in einem Paralleluniversum...
 

·
Private Variable
Joined
·
1,208 Posts
Hamburg muss sehr dankbar sein für dieses Projekt. :eek:kay:
Wie gesagt, ist okay.
Nicht der große Wurf, etwas beliebig. Aber Okay.
 

·
Used Register
Joined
·
10,124 Posts
Discussion Starter #14
Ist halt erstaunlich, wie "weinig" man für eine viertel Milliarde noch bekommt. Dennoch gefällt mir die Form und die Flucht. Okay allemal, bevor ich aber ein für mich bindenes Urteil fälle, brauche ich mehr Infos zur Fassade
 

·
Private Variable
Joined
·
1,208 Posts

·
Used Register
Joined
·
10,124 Posts
Discussion Starter #17
Dafür hat unseres mehr Stockwerke

Die Architekten habens inzwischen hochgeladen. Bilder: www.carusostjohn.com
Leider lassen die Renderings absolut keine seriösen Materialrückschlüsse zu





 

·
Registered
Joined
·
165 Posts
Ich kann mir da nur Sichtbeton vorstellen. Wobei die Rillen sehr schmutzempfänglich aussehen, egal aus welchem Baustoff...

Von der Form her gefällt es mir aber sehr gut, besonders mit den Vorsprüngen an den Seiten. So sieht es oben aus als gäbe es zwei Staffelgeschosse. Auch das Zick-Zack vom Staffelgeschoss passt sehr schön zu den eckigen Formen (im Gegensatz zum Kröpcke-Center ;) )
 
1 - 20 of 89 Posts
Top