SkyscraperCity banner

1 - 20 of 345 Posts

·
Moderator
Joined
·
9,922 Posts
Überseequartier


Quelle / Sorce:
www.hafencity.com

Profil des Quartiers: / Profile of the quarter:

Größe: 13,7 Hektar
Size: 13,7 hectare
Bruttogeschossfläche (BGF): 370000 Quadratmeter
Gross Floor Area (GFA): 370000 square meter

Arbeitsplätze und gewerbliche Nutzungen: / Jobs and commercial usage:
Arbeitsplätze: ca. 6000
Jobs: about 6000

Nutzungen: Wohnen, Büro, Einzelhandel, Gastronomie, Hotel
Usage: habitation, office, retail, gastronomy, hotel

Wohnungen: 970
Apartments: 970

Besondere Einrichtungen: Altes Hafenamt, U4-Station Überseequartier
Special facilities: old harbour department, U4 metro station Überseequartier

Entwicklungszeitraum: 2007 bis 2016 (Nordteil) und 2017 bis 2021 (Südteil)
Development period: 2007 till 2016 (northern part) 2017 till 2021 (southern part)

Quelle/Source:
http://www.hafencity.com/de/quartiere.html
 

·
*****
Joined
·
1,535 Posts
New Renderings for the Überseequartier (Rem Koolhaas projcet)

The Überseequartier is the centrepiece of Hamburg’s HafenCity urban development zone. The quarter will complement Hamburg’s current inner-city precinct, featuring a vibrant mix of cultural, leisure and entertainment facilities, a cruise ship terminal, shops, restaurants, hotels, service-sector outlets and residential housing. The main attraction will be the Maritime Erlebniswelt, a large complex that will house a giant aquarium and Science Center.


BB + GG arquitectes from Barcelona won the International open space planning competition for the Magdeburger Hafen harbour and Überseequartier.
 

·
*****
Joined
·
1,535 Posts
Pläne für Überseequartier in Hamburg präsentiert

n Hamburg wurden am 20. Dezember 2006 die Pläne für die Bebbauung des Überseequartiers in der Hafen City vorgestellt. Mit der Vorstellung der Entwürfe geht die Konzeptionsphase für das Überseequartier dem Ende entgegen. Im ersten Halbjahr 2007 soll nun mit der Umsetzung begonnen werden. Auf rund 8,5 Hektar zwischen Elbe und Magdeburger Hafen werden bis zum Jahr 2011 in den insgesamt 16 Gebäuden 275.000 Bruttogeschossfläche Quadratmeter Wohn- und Nutzfläche entstehen.

Das Überseequartier soll das Herzstück der HafenCity darstellen und jeden Tag von 40.000 Besuchern und Passanten frequentiert werden. Michael Freytag, Präses der Behörde für Bau und Stadtentwicklung, sagte anläßlich der Präsenation: „Das neue Überseequartier ist ein Meilenstein für die Zukunft Hamburgs. 800 Millionen. Euro privater Investitionen sind ein herausragender Vertrauensbeweis für unsere Stadt. Das Überseequartier kombiniert Spitzenarchitektur mit neuer Lebensqualität am Wasser.“

http://www.baunetz.de/db/news/?news_id=83256
 

·
Private Variable
Joined
·
1,207 Posts
Einmal Update von heute.

Hafencity

Überseequartier
16 Gebäude.
275.000m² BGF
400 Wohnungen
6.000 Arbeitsplätze
50.000m² Einzelhandel
10.000m² Gastronomie
400 Zimmer 5 Sterne Hotel
Kreuzfahrtterminal.
Tiefgarage mit 3.100 Stellplätzen.
Bauzeit 2007-2011
 
  • Like
Reactions: mb92

·
Private Variable
Joined
·
1,207 Posts
Überseequartier​
104.000 m² BGF in Bau
13 Gebäude

178.000 m² BGF Baustart 2009
11 Gebäude

1 Baufeld ungewiss

2 Freie Baufelder​



Zum vergrößern der Bilder, die Bilder anklicken.

BF 34/1
2 Gebäude
10.000 m² Wohnen/Gewerbe
Entwicklungsstand: Im Bau

BF 34/2
1 Gebäude
13.500 m² Gewerbe
Entwicklungsstand: Im Bau

BF 34/3
8.500 m² Wohnen / Gewerbe
Entwicklungsstand: Im Bau

BF 34/4
12.500 m² Wohnen / Gewerbe
Entwicklungsstand: Im Bau

BF 34/5
3 Gebäude
5.000 m² Gewerbe / Wohnen
Entwicklungsstand: Im Bau

BF 34/6
37.500 m² Gewerbe / Wohnen
Entwicklungsstand: Im Bau

BF 34/7
4 Gebäude
17.000 m² Gewerbe / Wohnen / Hotel
Entwicklungsstand: Im Bau

BF 34/8
4 Gebäude
32.500 m² Gewerbe
Entwicklungsstand: Baustart 2009

BF 34/9
2 Gebäude
34.000 m² Gewerbe
Entwicklungsstand: Baustart 2009

BF 34/10
31.500 m² Gewerbe
Entwicklungsstand: Baustart 2009

BF 34/11
34.000 m² Gewerbe
Entwicklungsstand: Baustart 2009

BF 34/12

BF 34/13
2 Gebäude
11.000 m² Gewerbe
Entwicklungsstand: Baustart 2009

BF 34/14
34.000 m² Kreuzfahrtterminal/Hotel
Entwicklungsstand: Baustart 2009

Noch nicht eingezeichnet, westlich von Baufeld 34/2 und 34/4. Hier ersichtlich.

BF 34/15

BF 34/16
 
  • Like
Reactions: mb92

·
Private Variable
Joined
·
1,207 Posts
Einmal die aktuellen Visualisierungen vom Teilbereich Überseequartier.

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Baustellenbilder

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Luftbilder von Bauabschnitt I. von II. alter ~ 2 Monate

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de

Quelle: Pressebilder von Ueberseequartier.de
 
  • Like
Reactions: mb92

·
100 Jahre Hille
Joined
·
2,467 Posts
Mein lieber Scholli, ist das ein Bauvolumen! Mein Gott, das Geld sitzt wirklich in Hamburg. Bei uns in Hannover lese ich heute in der Zeitung, die Elbphilharmonie kostet jetzt offiziell fast 140 Mio. € mehr. Was soll´s.

Schön finde ich, dass viel Backstein anscheinend verbaut wird. Das mögen wir Norddeutschen doch. :)

Und trotzdem finde ich die alten Speicher einfach noch schöner. Da kann der heutige Architekt machen was er will.:lol:
 

·
Private Variable
Joined
·
1,207 Posts

·
Private Variable
Joined
·
1,207 Posts
Baustart für die Osakaallee (schöne Kombination :) AALLEE )

Foto: ELBE&FLUT; Quelle: HafenCity Hamburg GmbH

Aktuell

Foto: Fotofrizz; Quelle: HafenCity Hamburg GmbH

Ziel

Quelle: HafenCity Hamburg GmbH

Fertigstellung Spätsommer 2010

Quelle
 
  • Like
Reactions: mb92

·
Endorsed by the NRA
Joined
·
24,143 Posts
Was ist aus dem Science Center geworden?
 

·
LIBERTINED
Joined
·
46,541 Posts
Genau, sollte das nicht an die Stelle? Wobei mir die graue Sichtbetonfassade des SC-Entwurfes auch ein Graus war, da ist der schlichte Turm schon deutlich angenehmer.
 

·
Not the Builder
Joined
·
1,272 Posts
Nein, das Science-Center soll direkt gegenüber - im Überseequartier, auf der anderen Seite des Magdeburger Hafens - entstehen. Ob das Projekt realisiert wird, steht meines Wissens noch in den Sternen.


Quelle: hafencity.com
 

·
Used Register
Joined
·
10,148 Posts
Der Übersee-"boulevard" beginnt hinter dem Arabica und ended beim Sumatrahaus.

Auch wenn er auf den Bildern nicht gerade sehr einladend und belebt ausschaut, so war der eindruck vor Ort doch ein anderer.
Die Geschäfte waren tatsächlich gut besucht und ich habe noch nie so viele Menschen in diesem "Boulevard" gesehen. Trotz klirrender kälte. Werten wir das mal als zartes Zeichen der Hoffnung.
Insgesammt war die HC heute nachmittag wie zu besten Sommerzeiten besucht. Hätte ich nicht so erwartet.
 

·
Banned
Joined
·
2,210 Posts
Da legen doch nur die Schiffe für die Auswanderer an.
 

·
LIBERTINED
Joined
·
46,541 Posts
Ist ja erfreulich, wenn die Gegend belebt wird. Aber der Boulevard wirkt doch recht abweisend und architektonisch erdrückend. Das erschien mir auf den Visualisierungen ganz anders. Wenn ich das recht in Erinnerung habe, waren da auch Bäume abgebildet. Werden noch Bäume gepflanzt?
 

·
Used Register
Joined
·
10,148 Posts
War jedenfalls nichts von zu sehen (damit meine ich entsprechende aussparungen im Bürgersteig).
Auf den Visualisierungen hab ich aber nie was Bäumen sehen können

Man beachte unbedingt, das die Fotos gegen eine tiefstehende sonne geknipst sind und das ganze daher recht feindlich wirkt. Viel feindlicher als vor Ort. Der eindruck vor Ort ist nicht so schlimm.
Es fehlt auch noch das Projekt gegenüber dem Sumatrahaus, das Cinamon

da klafft grade ein echt fieses Loch

Was aber wirklich zu beobachten war, und das ich vor einigen Monaten diesen eindruck noch nicht hatte, war tatsächlich eine Art belebung, wenn auch auf nicht ausgereiften niveu. Die Gewerbeflächen im untersten Stockwerk sind bis auf eine vernietet und in erster Linie von Anwohnern besucht (Edeka, Rossmann) Dass bei diesen Wetter die insgesammt sehr gut gefüllten Cafes und Bäckereien keine Stühle draussen stehen haben, trägt natürlich ein wenig zur Erdrücktheit bei.
 
1 - 20 of 345 Posts
Top