SkyscraperCity banner

1 - 20 of 62 Posts

·
Private Variable
Joined
·
1,208 Posts
Park Lane Winterhude / Stadtpark Quartier

Quelle: Google Maps

Quelle: Google Maps

Google Maps Karte

Zur Zeit in Entwicklung.
750 Wohneinheiten
BGF: 84.000 m²
Geplante Investitionen: € 138 Mio.
750 Wohnungen mit 70.000 m²
Einzelhandelsflächen mit einer Nutzfläche von rund 14.000 m²

Zusätzliche Entwicklungsmöglichkeiten:
Weitere
18.400m² BGF Wohnen
und
16.500m² BGF Gewerbe
sind auf noch unverplanen Baugrundstücken möglich.

Die ersten 2 von 8 Bauabschnitten

West side und East Side

Quelle: parklane-winterhude.de

Quelle: parklane-winterhude.de

Quelle: parklane-winterhude.de

Quelle: parklane-winterhude.de

zu den beiden Abschnitten gibt es auf der offiziellen Seite auch Grundrisse.
West Side
EG
1-3Stock
4 OG

East Side
EG
1-2 Stock
3. Stock
4. OG

Quelle: Parklane-winterhude.de
Orange Gewerbe.
Baugrundstücke
1.0 mit Bestandsgebäude, 1.1, 2.1, 2.2. Sind noch offen.

Feld: 1.3 und 1.4 sind in Bau.
Drei Kräne arbeiten.

Aktuelle Bilder von mir.

Noch ein paar hübsche Bilder aus der Gegend.

Und das nette Bestandsgebäude auf Baufeld 1.0
 

·
LIBERTINED
Joined
·
46,540 Posts
Danke für die Übersicht! Schöne Gegend. Die kastigen Neubauten gefallen mir aber nicht wirklich. Warum immer Flachdächer? Ist ein hübsches Mansard- oder Satteldach für heutige Architekten zuviel verlangt? Selbst Tonnendächer, gar anständige Staffelgeschosse gingen ja noch. Naja, immerhin etwas Struktur hat man noch reinbringen können.

Gab es da nicht einmal andere Planungen? Ich kann mich an etwas vielversprechendere Renderings erinnern.
 

·
spaghetti polonaise
Joined
·
2,531 Posts
Parklane-Winterhude 9,4 Hektar groß.

Gleich neben dem Stadtpark

Quelle: parklane-winterhude.de (s.o.)

Der Witz ist: Das Gelände gehört meines Wissens noch zum Stadtteil Barmbek-Nord. Aber offenbar lassen sich die Wohnungen nicht an die Wunschklientel mit dem Namen eines klassischen Arbeiterviertels verkaufen. Daher verwendet man doch lieber den Namen des Stadtteils Winterhude, wo bekanntermaßen besser betuchte Schichten leben.
 

·
Private Variable
Joined
·
1,208 Posts
Das müsste zu diesem Projekt passen.

Quelle

Quantum Immobilien AG und AIG European Real Estate Partners II LP entwickeln Hamburger Stadtpark Quartier mit 100.000 m² BGF

- ca. 850 Wohnungen
- ca. 3.500 qm Einzelhandels- und Gewerbeflächen
- eine Kindertagesstätte für mehr als 100 Betreuungsplätzen
- das Gesamtinvestitionsvolumen für die Grundstücke und deren Entwicklung beträgt ca. € 350 Mio
- Baustart: Anfang 2013
- Fertigstellung: Ende 2015

Hebebrandquartier? Welcher teil, und was noch fehlt?

Parklane Winterhude?
Nach diesem Vortrag hier könnte das Gebiet eher die Park Lane Winterhude sein.
Das Gebiet wurde hier so genannt.
Die restlichen Baufelder, die noch nicht bebaut wurden, könnten wesentlich in Ihrer Baudichte erhöht worden sein.

Mehr Informationen hierzu folgen in den nächsten Tagen.
 

·
Used Register
Joined
·
10,124 Posts

·
Used Register
Joined
·
10,124 Posts
Ich hoffe, wir haben hier keine Barmbek-Fans, die ich jetzt beleidige, aber wenn ich mit dem Finger auf einen (bedeutenden) Stadtteil in HH zeigen soll, der bei seinen Neubauten wirklich alles versemmelt, was er versemmeln kann und Locker 10 jahre in der Baukultur den anderen Stadtteilen hinterher hinkt - ausnahme VGH Zentrale - dann ist es einfach Barmbek...


Kann mir bitte wer das Baukonzept für diesen Stadtteil mal näher erläutern? Soll Barmbek ein Blankenese für Arme werden? Eine Vorstadt für Innenstädter? Oder was solen diese ganzen glattverputzen minimalistischen und Miettechnisch dafür völlig überteuerten Investorenklötze?

Noch was feines (oder eben sehr unfeines) aus der Park Lane



http://hamburg.neubaukompass.de

noch was zum Schreien um die Ecke ...

http://hamburg.neubaukompass.de
 

·
Registered
Joined
·
6,552 Posts
Aua! Allmählich werden die gezeigten Entwürfe hier zur Folterkammer.
An den Altbau hätte man mit mehr Vorsicht rangehen.
Das einzig Positive, das ich dort finden konnte, ist die Klinkerfassade an der Straßenseite.
 

·
Registered
Joined
·
6,552 Posts
Das merkt man. Naja, hoffen wir auf bessere Zeiten. Bei dir im Job und bei den Bauprojekten in der Stadt.
 

·
Registered
Joined
·
5,999 Posts
Hm...also auf dem Rendering siehts so aus, als ob dort auch Klinkerfassaden hinkommen. Das entschuldigt natürlich nicht diese Klötze. Klötze bekommen wir in Kiel auch gerade vermehrt, aber die sind immerhin noch etwas verspielter als das.
 

·
Used Register
Joined
·
10,124 Posts
[

Der Witz ist: Das Gelände gehört meines Wissens noch zum Stadtteil Barmbek-Nord. Aber offenbar lassen sich die Wohnungen nicht an die Wunschklientel mit dem Namen eines klassischen Arbeiterviertels verkaufen.
Mir ist eben erst aufgefallen, die Park Lane gehört administrativ zu Winterhude! (Wie auch das Hebebrandtquartier)

Damit ist natürlich folgender getroffender Kommentar von mir hinfällig und falsch und ich entschuldige mich bei allen Barmbekern
"Ich hoffe, wir haben hier keine Barmbek-Fans, die ich jetzt beleidige, aber wenn ich mit dem Finger auf einen (bedeutenden) Stadtteil in HH zeigen soll, der bei seinen Neubauten wirklich alles versemmelt, was er versemmeln kann und Locker 10 jahre in der Baukultur den anderen Stadtteilen hinterher hinkt - ausnahme VGH Zentrale - dann ist es einfach Barmbek..."
 

·
Used Register
Joined
·
10,124 Posts
^^ das dürfte das Baufeld 2.4 sein.

Und scheinbar hat man sich noch einmal am Riemen gerissen, was die Bebauung angeht.
Man hat zwar wieder die Dächer verplant, aber die Fassade scheint besser zu werden, als bei den fertiggestellten Projekten.

http://www.kbnk.de

Man hat sich offenbar auch umbenannt von Park Lane zu Stadtpark-Quartier
http://www.stadtpark-quartier.de
 

·
Used Register
Joined
·
10,124 Posts
War letzten Monat da mal durchgeradelt (der klinker auch an "langweiligeren" den fertigen Bauten sieht übrigens in natura übarrschand hochwertig aus) und da waren mir im Norden des Quartiers ein paar komische Klötze aufgefallen, von denen ich dachte, die würden die Bauarbeiter drin pennen, oder es wären irgendwelche Stromverteilerkästen, oder so. nein, es sind offenbar Neubauten in der "Brettsperrholzbauweise".
Insgesammt 3x4 Wohneinheiten, stark IBA beeinflusst am falschen Standort, wie ich finde. Für Fans die mit folgender angabe was anfangen können:
Energieeffizienz: WK-/KFW-Effizienzhaus 70

www.spine-architects.com
 

·
Private Variable
Joined
·
1,208 Posts
Discussion Starter #19
1 - 20 of 62 Posts
Top