SkyscraperCity banner
1 - 20 of 114 Posts

·
UrbanHero
Joined
·
1,156 Posts
Discussion Starter · #1 ·
Ich finde, Hannover hat keine vernünftige Skyline. Nun, Hannover ist eine europäische Stadt, die Ausformung des Bussinessdistrict bzw. der Downtown als vertikales Cluster hat es hier nicht gegeben. Daher wohl dieses defizit.

Hier ein paar Bilder (oder sollte ich besser "Suchbilder" sagen?):





 

·
LIBERTINED
Joined
·
45,346 Posts
Hannover braucht auch gar keine Skyline. Genauso wie jede andere historische europäische Stadt, die noch keine Skyline hat. Hochhaus-Skylines sind überbewertet. Hier und da ist das ja ganz nett, aber was soll Hannover damit? Zumal wirklich nicht der Bedarf da ist.

Es sei denn, man würde statt gesichtsloser Stahlglaskisten etwas wie das Anzeiger-Hochhaus bauen.
Das würde der Stadt sicher zu mehr Identität verhelfen.
 

·
Registered
Joined
·
701 Posts
Es sei denn, man würde statt gesichtsloser Stahlglaskisten etwas wie das Anzeiger-Hochhaus bauen.
Das würde der Stadt sicher zu mehr Identität verhelfen.
Ob die allerdings aus der Distanz in der Höhe so positiv wirken? Die Details, also das A und O dieser Werke, werden ja meist erst aus der Nähe sichtbar. Aber ich gebe dir grundsätzlich recht. Hannover braucht keine Skyline ala Frankfurt und Co.
 

·
LIBERTINED
Joined
·
45,346 Posts
Wirkt denn das Anzeiger-HH aus der Distanz negativ? Finde ich nicht.

Ebenso wenig wie andere klassische Hochhäuser, sei es in Düsseldorf, Madrid, NYC oder Buenos Aires.

Hannover könnte damit nur gewinnen, aber wie gesagt, den Bedarf gibt es sicher nicht.
 

·
100 Jahre Hille
Joined
·
2,470 Posts
^^ Danke für die schönen Fotos Orbiter. Ich finde unsere Skyline auf den Fotos großartig! Was soll da fehlen? Möge es weiterhin so bleiben!
 

·
100 Jahre Hille
Joined
·
2,470 Posts
Ich finde, Hannover hat keine vernünftige Skyline. Nun, Hannover ist eine europäische Stadt, die Ausformung des Bussinessdistrict bzw. der Downtown als vertikales Cluster hat es hier nicht gegeben. Daher wohl dieses defizit.
Wenn es etwas zu verbessern gäbe, dann müsste man

  • die häßlichen Hochhäuser Ihme-Zentrum, Bredero etc. abbrechen
  • Nur noch die Marktkirche und das Neue Rathaus zulassen (ggf. mit Nord/LB)

Statt immer nur vertikal zudenken, was in Hannover schon ökonomisch wie ästhetisch nicht machbar ist, sollte man sich lieber die Dachlandschaft in der City vornehmen. Ein Graus wie die von oben aussieht.
 

·
Registered
Joined
·
3,673 Posts
In bezug auf die Dachlandschaft habe ich aber wenig Hoffnung. Flachdach scheint in den Augen der Architekten für Neubauten geradezu obligatorisch zu sein. Ziegel- oder wenigstens Zink-/Kupferdach wird m.E. nur noch eingesetzt, wenn Rücksicht auf umgebende Bebauung genommen werden muss. Und das ist in Hannovers City mangels Altbauten leider nicht mehr der Fall - die Altstadt vielleicht mal ausgenommen.

Ein bisschen ist immerhin schon gewonnen, wenn wenigstens Dachbegrünung eingesetzt wird... und nicht das einzige, was man außer der hässlichen Bitumenbahn sieht, irgenwelche gigantischen Lüftungsschächte sind.

Auf dem von erbse geposteten Bild kann man aber auch sehen, dass die Dachlandschaft außerhalb der City größtenteils wieder stimmig ist. Die Altstadt wird jedoch von einem förmlichen Horrorgürtel umgeben.

Bzgl. der Skyline: ich denke auch, das sie in erster hochwertiger gemacht werden müsste. Das Bredero als eines der dominantesten Einzelgebäude gehört zumindest aufgewertet. Und das Ihmezentrum sowieso abgerissen.

An einzelnen zentralen Punkten wie dem Raschplatz darf aber m.E. ruhig eine Verdichtung stattfinden. Durch relativ weit außerhalb liegende Hochhausbauten wirkt Hannovers Skyline so unangenehm auseinandergezerrt.
 

·
Power-User
Joined
·
1,913 Posts
Also die Bilder in diesem Thread sind doch allesamt klasse und meiner Meinung nach Werbung für Hannover.

Was die Skyline betrifft sehe ich überhaupt keinen Handlungsbedarf!!!
 

·
Registered
Joined
·
2,002 Posts
Ich finde die Skyline ist auch okay. Am Raschplatz könne ich mir ein kleines Cluster mit 2 oder 3 weiteren Hochhäusern durchaus vorstellen, ebenso am Aegi. Die VGH hätte lieber in die Höhe bauen sollen, dann gäbe es im Warmbüchenviertel viel mehr Platz für Wohnungen. Bredero und Ihmezentrum stören mich gar nicht. Die Bauten gehören für mich einfach dazu.
 

·
Erstma n Herri
Joined
·
422 Posts
Das Bredero sieht auf dem ersten Bild richtig gut aus :)
 

·
Frauenbeauftragter
Joined
·
2,124 Posts
Ich vermute mal ganz stark vom Balkon des neuen Bürogebäudes Podbi 342 am Tag der Architektur. ;)
Wie man sich täuschen kann, wenn man nicht ständig eine Karte betrachtet. Ich hätte jetzt gedacht, dass das eher aus Richtung Vahrenwalder Str. aufgenommen worden sein muss.
 

·
UrbanHero
Joined
·
1,156 Posts
Discussion Starter · #16 · (Edited)
Podbi 342 wars.

So, hier ist mal ne Skyline:



Allerdings hat Dubai etliche andere Schwächen.
 

·
Registered
Joined
·
3,673 Posts
Burj Dubai ist schon ein Knaller. :yes:

Laut Wikipedia hat er eine Fundamentfläche von 7000 m². Der Hauptgüterbahnhof könnte dafür ausreichen. ;)
 

·
Neues Haus, wo bist Du?
Joined
·
714 Posts
.. aber in Dubai ist doch alles so furchtbar künstlich. Ich weiß nicht, ob es ein Gewinn ist dort zu wohnen.
 

·
Registered
Joined
·
8 Posts
Von weitem sieht unsere Skyline schon ganz nett aus. So wie auf dem 1. Foto hier im Thread. Nur je näher man rangeht, desto mehr kommen die großen Bausünden zum Vorschein.

Dubai: Ordentlich Skyline, finde nur das das Burj Dubai die Skyline abwertet, weils einfach nicht reinpasst (=zu Hoch).
 

·
Registered
Joined
·
28 Posts
ich bin letztes jahr 3 tage in kuala lumpur gewesen und durfte die Petronas Tower bewundern. wenn die dinger abends beleutet werden, dann sieht das schon beeindruckend aus alleine schon weil es 2 sind. für hannover evtl. etwas viel des guten, aber in bin dubei, äh dabei :)

ich find die einfach nur klasse...


Kuala Lumpur von fernsehturm aus:


sorry wenn das jetz etwas off topic war
 
1 - 20 of 114 Posts
Top