Skyscraper City Forum banner
1 - 20 of 382 Posts
Joined
·
2,249 Posts
Discussion Starter · #1 · (Edited)
Projekte und Diskussion rund um den Stadtbezirk 1

Innenstadt



Stadtteile
Altstadt-Süd, Neustadt-Süd, Altstadt-Nord, Neustadt-Nord, Deutz

Statistische Daten | 31.12.2014
Einwohner: 127.088
Fläche: 16,37 km²
Bevölkerungsdichte: 7763 Einwohner/km²
Bevölkerungswachstum zum Vorjahr: +0,71%


Bild: TUBS, Creative-Commons


---

Umbau eines Parkhauses zu einem Wohnhaus.

http://www.ksta.de/innenstadt/magnusstrasse-wohnungsbau-im-parkhaus-geplant,15187556,23838960.html

Aufgrund nachlassender Auslastung sollen die beiden oberen Parkdecks des Parkhauses an der Magnusstraße (Nähe Friesenplatz, Ringe) in Eigentumswohnungen umgebaut werden. Übrig bleiben dann 250 von 450 Stellplätze und es entstehen 36 Wohnungen.
Der bestehen bleibende Teil des Parkhauses wird momentan saniert.
Erfreulich: Auch die Fassade der unteren Teile wird erneuert. Vorgesehen sind farbbeschichtete Metallpanele.

Ist-Zustand:

(ksta.de)

Nach Fertigstellung soll die Traufkante des Gebäudes von momentan 15 Meter auf 20 Meter angewachsen sein. Lt. städtischen Höhnekonzept sind an dieser Stelle eigentlich nur 15 Meter erlaubt.

Fertigstellung ist für Ende 2015 geplant.
 
Joined
·
2,249 Posts
Discussion Starter · #8 ·
Mir persönlich gefällt ja die Anerkennung am Besten. ;)

Beim Siegerentwurf bin ich zwiegespalten. Ich finde das Erdgeschoss gelungen und finde eigtl. auch die Fassade interessant. Da aber mit dem geplanten Jüdischen Museum (http://www.skyscrapercity.com/showthread.php?t=1591453) quasi direkt gegenüber noch so ein fensterloser Klotz entsteht, befürchte ich, dass die Ecke ein bisschen abweisend wirken wird.
 

·
LIBERTINED
Joined
·
45,426 Posts
Beim Siegerentwurf bin ich zwiegespalten. Ich finde das Erdgeschoss gelungen und finde eigtl. auch die Fassade interessant. Da aber mit dem geplanten Jüdischen Museum (http://www.skyscrapercity.com/showthread.php?t=1591453) quasi direkt gegenüber noch so ein fensterloser Klotz entsteht, befürchte ich, dass die Ecke ein bisschen abweisend wirken wird.
Zumal im Herzen der Kölner Altstadt! Als hätte die Stadt aus den letzten Jahrzehnten der Zubetonierung nichts gelernt... :eek:hno:

Die Entwürfe sind allesamt unsensibler Modernistenmist. In dieser Lage bräuchte es strukturierte Fassaden und altstadtgerechte Kleinteiligkeit!
 
Joined
·
2,249 Posts
Discussion Starter · #14 ·
Gestaltungsentwurf für den Ebertplatz in der nördlichen Innenstadt: http://www.ksta.de/innenstadt/-neue...-keine-insel-mehr-sein,15187556,26487636.html

Das Kölner Büro Sic Architekten hat in Eigeninitiative einen Vorschlag für die Neugestaltung des Ebertplatzes veröffentlich, um eine Diskussion über den Ebertplatz anzuregen. :applause:



Die Riehler Straße, die den Ebertplatz momentan durchschneidet, ist in dem Entwurf mit einer breiten Fußgängerbrücke überdacht. An der Ostseite ist diese mit breiten Stufen versehen, die an ein Amphitheater erinnern sollen.
Auf der offenen Fläche davor sollen Veranstaltungen und Märkte möglich sein.

Momentaner Zustand (andere Perspektive, Riehler Str unten links):


Die Stadt hat offiziell noch keinen Architekturwettbewerb ausgerufen.
 
Joined
·
2,249 Posts
Discussion Starter · #15 ·
Joined
·
2,249 Posts
Discussion Starter · #16 ·
Joined
·
2,249 Posts
Discussion Starter · #18 · (Edited)
Der Platz vor dem ICE-Bahnhof Köln Messe/Deutz ist nach einer gefühlten Ewigkeit nun endlich fertig gestellt.
Der ehemalige Parkplatz wurde mit Natursteinen gepflastert. Auf dem Mittelstreifen der Straße, sowie auf dem Platz wurden zudem Bäume gepflanzt und die historische Freitreppe vor dem Bahnhofsgebäude denkmalgerecht saniert.
http://www.rundschau-online.de/koel...n-ueber-deutzer-entree,15185496,27083640.html






(Bilder aus Artikel)
 
Joined
·
2,249 Posts
Discussion Starter · #20 ·
Die Kölsch-Brauerei Gaffel gibt ihren angestammten Standort am Eigelstein in der Kölner Innenstadt auf und möchte die Produktion auf den Standort in Köln-Porz konzentrieren. Grund soll der verschärfte Wettbewerb sein. Außerdem sei der in einem Wohnviertel gelegene Standort am Eigelstein zu klein geworden. Diesen möchte die Brauerei nun verkaufen. Erste Gespräche dazu sollen schon laufen.

D.h., dass hier vermutlich bald ein größeres Grundstück in sehr zentraler Lage frei wird.

Lage: https://www.google.de/maps/place/Pr...63,18z/data=!4m2!3m1!1s0x0:0xa9fef9ea8af755f2
Das Brauereigelände geht rüber bis zur anderen Seite des Blocks am Salzmagazin.



http://www.rundschau-online.de/koel...l-verlaesst-eigelstein,15185496,28118052.html
 
1 - 20 of 382 Posts
Top