SkyscraperCity banner

1 - 20 of 560 Posts

·
Registered
Joined
·
1,302 Posts
Projekte zu "Kiels Blankenese" (aber auch "Heimat" der Landesregierung: Landeshaus samt einiger Ministerien u.a.) nördlich des Kieler Zentrums bitte ab sofort hier hinein.

Hier mal zur Einführung ein paar typische Bilder des Altbaubestandes(Timsen ´11):
Erstmal i.d. Bartelsallee:

3x Niemannsweg:


Niemannsweg Ecke Karolinenstr.:

Und die Pauluskirche:
 

·
Registered
Joined
·
9,237 Posts
So, das wäe immerhin klar zuzuordnen:

Der Neubau Karolinenweg kommt aus der Erde.

Neues aus der Moltkestraße I - Ersatz für eine Garage gegenüber der Weserfahrt.

Neues aus der Moltkestraße II - Neubau Nr. 35

Neues aus der Moltkestraße III - Fundamentierungsarbeiten bei dem Frank Heimbau Projekt. Alls bei schönstem Novemberwetter.
 

·
Registered
Joined
·
1,302 Posts
Discussion Starter #5 (Edited by Moderator)
Und etwas jünger -von Ende August:
Die bauvorbereitenden Maßnahmen für den Martiuspark am Niemannsweg sind jetzt angelaufen:


im Niemannsweg 85 entsteht eine neue Villa.

Neubauvorhaben im Karolinenweg:





Das Bauvorhaben Baltic Residence am Düsternbrooker Weg.

Lückenschluss in der 1. Reihe, Hindenburgufer.

Neubau in der 2. Reihe, aber hochgelegt: Bartelsallee.
Geändert jeweils: Alles jetzt mit Bildüberschriften, weil im Forum ("von oben nach unten") so einfach erheblich besser lesbar.
 

·
Registered
Joined
·
1,302 Posts
Discussion Starter #6 (Edited by Moderator)
Und noch ein "Nachklapp" zum umstrittenen Abriss eines Hauses für die "Baltic Residence":
Diskussionen gibt es derzeit um das Stadtpalais Düsternbrooker Weg 47, das letzte erhaltene klassizisistische Gebäude vom Ende des 19. Jahrhunderts dort. Auf den Grundstücken Nr. 47 und 49 ist on dem Bauherrn Firus Mettler ein Komplex von drei Häusern mit 10-12 Wohnungen geplant, mehrere positive Vorbescheide und Genehmigungen sind ergangen. Es soll die Möglichkeit geben, Teile der Fassade zu erhalten. Das Landesamt für Denkmalschutz sieht in der Nr. 47 kein Kulturdenkmal, weil das Haus durch wiederholte Um- und Anbauten nicht mehr genügend historische Substanz aufweist. Das Haus sei in schlechtem Zustand und hat Schimmelbefall. Die Nachbarn haben Widerspruch eingelegt. Oben eine Visualisierung, wie das Gebäude erhalten und saniert werden könnte, unten der Ist-Zustand.
 

·
Registered
Joined
·
9,237 Posts
Ist das hier richtig?

Die Aufstockung des EKRC-Gebäudes. Als der Altbau nach dem Krieg entstand, war die Vorgabe, nicht die Höhe des Düsternbrooker Weges zu überschreiten, wie es der Vorgängerbau, der im Krieg zerstört wurde, getan hat. Diese Maßgabe gibt es offenbar nicht mehr.
 

·
Registered
Joined
·
9,237 Posts

Der Rohbau Niemannsweg 85 steht.


Die leerstehende Villa auf dem Gelände des Martius-Park-Projekts wartet auf den Abriss im Schatten der Paulus-Kirche.


Die wunderbar renovierte alte Villa Ecke Kirchenweg, in der sich jetzt eine psychiatrische Tagesklinik befindet.
 

·
Registered
Joined
·
9,237 Posts

Karolinenweg - der Rohbau steht, der Schwung fehlt noch.


Fast wie alt - Neubau in der Moltkestraße.




Das größte Holzhaus von Schleswig-Holstein in der Düppelstraße 20.
 
1 - 20 of 560 Posts
Top