SkyscraperCity banner

1 - 20 of 27 Posts

·
Very nice, how much?
Joined
·
2,102 Posts
Strand am Hindenburgufer?

Der Verein Stadtstrand Kiel eV möchte einen Strand statt der Sanierung der Kaimauer vom Seebad Düsternbrook bis zum Tirpitzhafen.

Meiner Meinung nach eine gute Idee, würde das doch um einiges günstiger zu haben sein und noch mehr Leben an die Stelle bringen.

http://www.kn-online.de/lokales/kiel/252872-Bekommt-Kiel-einen-Stadtstrand.html
Finde die Idee auch gut, ist ja trotz bester Lage meist recht wenig los da auf dem Weg (wobei das natürlich auch sein Gutes haben kann). Kann jedenfalls nur besser werden als der jetzige "Strand" an der Tirpitzmole.
 

·
Registered
Joined
·
1,302 Posts
Tja, ich hätte schon gern nen Strand fast vor meiner Haustür...

...dürfte aber schwierig sein, da die Strasse doch weiterhin gesichert bleiben muss und doch vermutlich der Strand nur ein "Extra" (baulich und finanziell) wäre, das quasi davorgesetzt werden müsste.
Vom Seebad bis zum Marinehafen dürften da ein paar Kubikmeter zusammenkommen...
 

·
Registered
Joined
·
1,302 Posts
Der Verein Stadtstrand Kiel eV möchte einen Strand statt der Sanierung der Kaimauer vom Seebad Düsternbrook bis zum Tirpitzhafen.
Da hab ich mich von Dir (siehe mein letzer Beitrag, wo ich den KN-Artikel noch nicht gelesen hatte) ja ganz schön auf´s Glatteis führen lassen...;-)

...tatsächlich ist ja nur ein Mini-Abschnitt geplant. Schade.
 

·
Registered
Joined
·
6,003 Posts
Discussion Starter #7
Keine Ursache! ;)
Ich finde die Idee echt gut...aber sowas wird eh niemals passieren. Leider.
 

·
Very nice, how much?
Joined
·
2,102 Posts

·
Registered
Joined
·
6,003 Posts
Discussion Starter #9
Kiel | Stadtstrand (In Planung)

Hier bitte ab sofort alls News rein zum geplanten Stadtstrand im Stadtteil Düsternbrook
 

·
I ♥ Stockholm
Joined
·
2,063 Posts
Sieht nicht gut aus für den Stadtstrand.

Aus Sicht der Verwaltung erscheint es bei Abwägung aller Vor- und Nachteile nicht sinnvoll, dieses Vorhaben weiterzuverfolgen. Möglicherweise kann die dankenswerte Initiative „Kieler Stadtstrand e.V.“ auf die Schaffung weiterer Aufenthaltsräume mit Strandcharakter oder außergewöhnlicher Badegelegenheiten (vgl. „Strand Pauli“ in Hamburg oder Projektvorschlag „Hafenbäder Kiel“) zum Beispiel im Bereich der Hörn gelenkt werden.
Die Probleme:

- Kosten für Sanierung der Uferwand werden kaum durch den Strand beeinflusst
- vor dem Hindenburgufer ist ein Flachwasserbiotop entstanden, das für die gesamte Kieler Förde wichtig ist; Filterfunktion
- der Strand muss gesichert werden
- Geruchsbelästigung, Probleme mit Wasseraustausch
- deswegen wären durch Sandaufspülung Kompensationen nötig
- Schließung der Uferstraße nicht möglich, keine Verlagerungsmöglichkeit
- wahrscheinlich regelmäßige Sandaufschüttung nötig
- touristisches Potential eher gering, würde sich nur verlagern innerhalb Kiels
Kosten für die Kompensation zur Beseitigung der gesetzlich geschützten Biotope, Kosten für wiederkehrende Sandaufbringung, für Reinigung, Wasserbeprobung, Bewachung und Sicherheitsdienstleistungen (z.B. Rettungsschwimmer), etc
Zur Klärung der offenen Fragen werden Kosten in sechsstelliger Höhe vermutet
 

·
Erstma n Herri
Joined
·
442 Posts
Finde die Idee auch gut, ist ja trotz bester Lage meist recht wenig los da auf dem Weg (wobei das natürlich auch sein Gutes haben kann). Kann jedenfalls nur besser werden als der jetzige "Strand" an der Tirpitzmole.

WTF?
Ist das wirklich in Kiel?
 

·
Registered
Joined
·
6,003 Posts
Discussion Starter #12
Ja, der Sand und Müll hat sich da auf die Dauer angesammelt. Das ist zwischen zwei Häfen und wurde auch noch nie gepflegt.
Kiel hat ja auch richtige Strände, die sind aber weiter von der Innenstadt entfernt
 

·
Registered
Joined
·
968 Posts
Komisch das das plötzlich so schlecht aussieht. Wurde doch von allen Seiten gelobt und auch im Fördeatlas positiv aufgenommen. Mir persönlich gefällt die Idee eines Citystrandes, auch wenn die vorgeschlagene Stelle am Hindenburgufer Nord-Ost Lage ist, empfinde ich sie als geeingneter als direkt ind er Hörn.Das ist dann doch zu sehr Stadt. Zudem sehe ich da kein Platz... obwohl auf dem Kai-City-Gelände... wäre auch Ostlage mit viel Sonne in den Abendstunden ^^
 

·
Registered
Joined
·
9,701 Posts
Das scheint mir wieder so ein Schnellschuss des ahnungslosen Todeskino zu sein. An der Hörn sind doch die Laichgewässer, die als Ausgleich für den Ostuferhafen geschaffen wurden, und in der Tat, wo die nicht sind, ist das schiffstief und sollte es auch bleiben, denn das ist ein Hafen, und was ist ein Hafen ohne Schiffe?
 

·
Registered
Joined
·
6,003 Posts
Discussion Starter #20
Einige Vorschläge hören sich tatsächlich so an, als ob sie (schlaf)trunken im Telefoninterview entstanden. Oder manche Politiker denken wirklich sowas wären gute Ideen....
 
1 - 20 of 27 Posts
Top