SkyscraperCity banner

1 - 20 of 503 Posts

·
I ♥ Stockholm
Joined
·
2,067 Posts
Discussion Starter #1 (Edited)
So, ich glaube hier ist der Übersicht wegen ein eigener Thread angemessen.

Mit Kieler Vorstadt ist jetzt nicht Kronshagen oder Suchsdorf gemeint, sondern die ursprüngliche, erste Siedlung ausserhalb der Stadtmauern:

http://de.wikipedia.org/wiki/Vorstadt_(Kiel) said:
Der Stadtteil Vorstadt wird im Norden von der Rathausstraße und der Holstenbrücke begrenzt. Nördlich der Stadtteilgrenze liegen der Kleine Kiel und der Bootshafen. Im Osten bildet die Kieler Förde die Grenze. Im Süden bilden Raiffeisenstraße, Sophienblatt und Ringstraße die Grenze. Im Westen bilden Schülperbaum und Sandkuhle die Grenze. Der Exerzierplatz liegt westlich der Stadtteilgrenze, die Ostseehalle mit umgebendem Platz liegt im Stadtteil Vorstadt.
Und das alles nur wegen einer bescheidenen Frage :)



Ist die Fassade neu? Ich glaub' das sah vorher anders aus, kanns aber nicht mit Sicherheit sagen. Draußen waren auch Handwerker am Schrauben.[/CODE]
 

·
Registered
Joined
·
6,003 Posts
jo, danke dafür! wird sich sicherlich auch noch füllen! haben ja so langsam die wichtigsten stadtteile und themen abgedeckt
 

·
Registered
Joined
·
1,302 Posts
Wenn auch sehr hübsch eröffnet, wird dieser Thread leider mMn reichlich Verwirrung stiften, da selbst obige Einleitung nicht wirklich klar ist und sicher niemand in ein paar Wochen noch ständig auf den Eingangspost oder auf´m Stadtplan nachguckt und dann mit zeitlichen Abständen zu gleichen Proekten oder benachbarten Häusern die Beiträge in verschiedenen Threads landen.

Deshalb hatte ich Dir neulich ja auch gesagt, dass wir die Unterteilung nach Stadtteilen (theoretisch 30, soweit ich weiss) bzw. Grenzen anderswo zu fassen (oft besser, aber auch nicht einfach!) doch besser mal beim Treffen beschnacken könnten.

Will die zig Beispiele, die allein durch diesen Thread schwierig sind, nicht alle aufführen, das wär echt zu lang, aber nur ganz kurz 2 Beispiele:

Hbf ist anscheinend Südfriedhof, Sophienhof aber Vorstadt, B+B Hotel (das ist alles dicht nebeneinander!) hatte Timsen zur Kai-City gepackt (das Zentralbad -"erweiterter Sanierungsbereich Kai-City"- aber nicht, anderes Thema, gleiches Problem) -um nur eine Ecke zu nennen.

Und den Holstenbrückenkanal (Kiel-Kanal gibt´s ja schon mit "c" vorn, hoffe, die nennen den nicht wirklich so) könnt auch mal jemand schnell und unbedacht in diesen Thread packen (allemal, wenn länger kein Thema gewesen, dann vergisst man, wo´s "früher" mal drinstand), aber okay:

Versöhnlich will ich sagen, dass sich die Vorstadt noch besser abgrenzen lässt als die meisten Stadtteile.

Ich mach aber jetzt mal nen Fred auf für "Diskussionen zur Umstrukturierung/Schaffen neuer Threads", denn sonst wird das hier evtl zu lang.
 

·
Registered
Joined
·
6,003 Posts
Überschneidungen kommen immer mal wieder vor muss ich dazu sagen, dir aber auch recht geben. Nur waren ja nicht alle beim ersten Treffen dabei. Oder habt ihr das beim zweiten auch besprochen?
 

·
Registered
Joined
·
1,302 Posts
Und nochmal ein paar alte Pics von Timsen, die qualitätsvolle Neubauten der letzten Jahre im Stadtteil zeigen:
Neues "Kuhbergeck", Ecke Kleiner Kuhberg/Rathausstr.:


Ostseehalle (offiziell heute Sparkassen-Arena):


"Beiboot" der Ostseehalle =VIP-Lounge:



Gerne auch in den Eingangspost damit(+ vllt noch was Historisches, Rathaus o.a.?), mit diesen und den Fotos aus den letzten beiden Posts!
(Die Eröffnung liest sich so traurig,besonders mit dem Foto zur Einführung...;))
 

·
Registered
Joined
·
6,003 Posts
Wird das Parkhaus eigentlich gut genutzt? Ich war selbst noch nie drin und kenne niemanden der dort mal sein Auto geparkt hätte...

Na klar, eine neue Fassade ist besser als nichts. Ich würde das Ding aber lieber verschwinden sehen!
 

·
Registered
Joined
·
1,302 Posts
Ja, ist nicht schön. Aber ich hab mal die Aussicht von ganz oben genossen
und auch fotografiert...natürlich analog... :D

Echt klasse. Dank nem Loch im Maschendraht, übrigens...:lol:
 

·
Registered
Joined
·
6,003 Posts
Das wundert mich jetzt nicht, dass das Parkhaus den Geist eines Tucholskys aufweist und man durch irgendwelche Löcher einsteigen kann :D
 

·
Registered
Joined
·
1,302 Posts
Ja nee, da hast du mich falsch verstanden -wenn ich durch das Loch gestiegen wär (war auch viel zu klein), wär ich aus dem 8. Geschoss runter auf die Kaistr. gestürzt...

...war gerade gross genug, um hindurch zu fotografieren.

Von innen hab ich übrigens auch das Treppenhaus u.a. fotografiert...morbider Charme ist schon vorhanden, vllt etwas "Tucholsky-like", ja...!
 

·
Registered
Joined
·
1,302 Posts
HerrVonDüvelsbek hat mich durch seinen verlinkten Artikel

http://www.kn-online.de/Lokales/Kiel/Noch-ein-neues-Hotel-fuer-Kiel

darauf gebracht, dass ich euch noch "was schuldig geblieben" bin.

Nämlich, da ich neulich im Rathaus mal zu allen möglichen Baulücken bzw. Überplanungen von noch bestehenden Gebäuden nach dem Stand der Dinge gefragt habe.

Ich habe nicht viel erwartet und habe -ausser Thema Schlossquartier, dort hatte man mich nämlich a.d. Ortsbeiratsitzung aufmerksam gemacht!- auch nicht wirklich etwas Konkretes erfahren.

Aber ich denke, euch interessieren auch die "Wasserstandsmeldungen"?

Also, los damit:

1.) Zum im obigen Artikel erwähnten Hotel: Leider erstmal kein Thema mehr!
Was dort (Ex-C&A) passiert, ist derzeit völlig offen.
Auf meine Nachfrage: Wenn´s ganz "doof kommt", ja, könnte auch das bestehende Gebäude anders weiter genutzt werden.
Na, hoffentlich nicht...
Die Pläne (oft sind es ja mehr Wünsche) der Stadtplaner sehen ja einen vollständigen Neubau aller Gebäude zwischen Hafenstr. und Bootshafen bis auf 1 Eckhaus (Hafenstr./Andreas-Gayk-Str.) vor.
Allein beim Parkhaus läuft´s ja jetzt schon mal anders...!

2.) Flachbauten am Sophienblatt, links vom Sophienhof:
Ein Ersatz durch mehrstöckige Neubauten ist derzeit nicht absehbar.
Die erforderliche Summe dort zu investieren ist für den Eigentümer derzeit wohl kein Thema.
Positiv: Die Gebäude sind in "Kieler Hand", gehören dem Eigentümer des Berliner Hofs.

3.) Überbauung des Parkplatzes an der Hopfenstr., gegenüber Sophienhof-Parkhaus:
Könnte konkret werden, es gibt Verhandlungen (Anmerkung: gibt und gab es aber schon oft zu vielem...!).

4.) Wohnungen anstelle der "Rathausgalerie" ("KN-Gelände")...
...kämen nur auf einem Teil der geplanten Fläche, sind aber im Gespräch.
Könnte etwas werden. Es gibt Gespräche.
Die "GEDO" ist dabei inzwischen raus, es gibt andere Interessenten.

5.) Ebenso -aber unabhängig davon- wünschen sich die Stadtplaner eine Umgestaltung des Eckgebäudes Asmus-Bremer-Platz/Holstenstr, wie es ja schon die GEDO-Pläne vorsahen. Konkret?
Glaube nicht.

Mehr als das "könnte" gibt´s nicht, alles ist in der Schwebe.
Bin froh, dass man mir immerhin soviel gesagt hat.

Jetzt darf man also zumindest an 2 Stellen hoffen...
 

·
Registered
Joined
·
1,302 Posts
Stena-Terminal und Bootshafen an einem diesigen Tag, 2011:

---

Kieler Vorstadt aus seltener Perspektive, 2011:

Links vom Stena-Hochhaus das Kieler Schloss und ganz rechts am Bildrand das Kraftwerk jeweils in der Ferne:

Eckmann-Speicher und Stena-Fähre näher:

---

Gelungene, "spannungsvolle Harmonie" zwischen Atlantic-Neubau (rechts) und dem denkmalgeschützten Raiffeisenhaus (links).

Der Bahnhof (linker Bildrand) steht somit einem stattlichem Abschluss des neugestalteten Platzes gegenüber.
 

·
I ♥ Stockholm
Joined
·
2,067 Posts
Nur wie Schaps es schon woanders sagte, der Bahnhofsplatz bräuchte mal eine Überarbeitung. Insbesondere der Autoverkehr kann da doch teilweise weg.
Parkhäuser sind gleich am Bahnhof und zum Ein- und Aussteigenlassen gibt es ja jetzt den Parkplatz an der Stelle der alten Kirche.
 
1 - 20 of 503 Posts
Top