SkyscraperCity banner

1 - 7 of 7 Posts

·
Moderator
Joined
·
15,731 Posts
Discussion Starter #1
Lipsia eG entwirft vierten Neubau für Leipzig Grünau

In der Brackestraße entsteht ab 2017 das neue Hochhaus mit 12 Etagen plus Dachgeschoss und 60 Wohnungen nach den Entwürfen von Fuchshuber Architekten. Kennzeichen ist eine klare, zweigeteilte Gebäudestruktur und eine starke Ausrichtung der Wohnungen auf die Bedürfnisse von älteren Menschen.
Gebaut wird auf dem Grund und Boden der Wohnungsgenossenschaft „Lipsia“ eG. In der Brackestraße wurde 2007 ein Elfgeschosser im Zuge des Stadtumbaus abgerissen. Aufgrund der zehnjährigen Schutzfrist kann hier erst 2017 wieder neu gebaut werden.


Quelle: Deal Magazin




©Fuchshuber Architekten
 

·
Moderator
Joined
·
4,913 Posts
Danke für die Nachricht.

Naja, da kann man jetzt vielleicht nicht gerade von einen Hochhaus sprechen, aber besser als nix.

Vielleicht stößt dieses Gebäude eine neue Welle von Wohnhochhäusern in der Stadt an.

Leipzig benötigt bei seinen raschen Wachstum dringend mehr Wohnraum.
 

·
✝ D W F ✝
Joined
·
1,962 Posts
irgendwie ironisch dass man noch vor wenigen Jahren Hochhäuser in Grünau abgerissen hat...
 

·
Moderator
Joined
·
15,731 Posts
Discussion Starter #4
In der Tat beachtliches Projekt für Leipzig. Die Visualisierung leuchten mir dann aber doch etwas zu sehr...
 

·
LIBERTINED
Joined
·
46,541 Posts
Von der Sorte wurde vor fünf Jahren ein Doppelturm in meiner Heimatstadt Neubrandenburg gebaut. Auch als Wohnhochhäuser. Damit braucht sich eine Halbmillionenstadt wie Leipzig nun wirklich nicht brüsten. ;) Sieht okay aus, gute Fassadenstruktur, allerdings fehlt eine Verjüngung oder ein Dachabschluss und es steht zu isoliert. Bei dem ganzen Abstandsgrün ist der Flächengewinn minimal, dann lieber niedriger bauen bei mehr Dichte. Dann sind die Neubauten auch nicht so anonym (max. 6 Etagen mit je zweiseitigen Wohnungen/Wohnpartein pro Aufgang gelten als für Menschen psychologisch geeignetes Höchstmaß).
 

·
Moderator
Joined
·
15,731 Posts
Discussion Starter #6
Sanierung Georg-Schwarz-Straße und - Brücken

Die Leipziger Georg-Schwarz-Straße wird zurzeit von vielen Investoren wachgeküsst. Jetzt will die Stadtverwaltung nachziehen und die Infrastruktur verbessern. Von April 2017 bis Dezember 2018 soll in einem ersten Schritt der Bereich zwischen der Hans-Driesch- und der Philipp-Reis-Straße saniert werden. Anschließend sollen ab 2020 die beiden maroden Georg-Schwarz-Brücken erneuert werden.

Quelle: LVZ
 

·
Moderator
Joined
·
15,731 Posts
Discussion Starter #7
Leipzig-Grünau wird wieder zum Baugebiet

1976 wurde mit dem Bau begonnen, 2016 wird Leipzig Grünau 40 Jahre alt. Zum Geburtstag gibt es einen Feier-Marathon und beste Zukunftsaussichten.

Wahrscheinlich würden in den nächsten Jahren nirgendwo anders so viele zusätzliche und vor allem preisgünstige Wohnungen entstehen wie im Stadtteil Lausen-Grünau: mit S-Bahn, Stadtwald, Kulki und Lindenauer Hafen vor der Nase.


Quelle und Artikel: LVZ
 
1 - 7 of 7 Posts
Top