Skyscraper City Forum banner
1 - 20 of 349 Posts

·
Moderator
Joined
·
95 Posts
Discussion Starter · #1 ·
Hallo Österreicher,


seit längerem wird eine Zusammenlegung eures Forums mit dem deutschen Forum diskutiert. Da wir ohnehin gerade dabei sind, eine Neustrukturierung des deutschen Forums anzugehen, würde ich euch gerne mit ins Boot holen.

Es wäre schön wenn ihr euch vielleicht ein paar Gedanken dazu machen könntet, ob und wie wir das machen könnten.


An die deutschen Mitglieder: Haltet euch hier nach Möglichkeit raus und lasst sie das mal selbst entscheiden.


Bin gespannt auf eure Vorschläge.
 

·
Moderator
Joined
·
95 Posts
Discussion Starter · #3 ·
Gegen die weitere Unabhängigkeit des österreichischen Forums spricht die sehr geringe Aktivität. Es laufen schon seit längerer Zeit interne Debatten über die Zukunft des Forums - es ist dabei nicht unwahrscheinlich, dass euer Forum aufgelöst oder "zwangseingegliedert" wird.

Meiner Meinung nach solltet ihr die sich jetzt bietende Chance nutzen, um bei der Neugestaltung eines gemeinsamen Forums ein Wörtchen mitreden zu können.
 

·
Registered
Joined
·
412 Posts
Sorry, aber Österreich hat völkerrechtliche Verpflichtungen:
Der Staatsvertrag v. Wien (1955, Österreich wurde wieder souveräner Staat) verbietet eindeutig einen Anschluss Österreichs an Deutschland:

Art. 4 : Verbot des Anschluss

Art. 3 : Anerkennung der Unabhängigkeit Österreichs durch Deutschland

Dafür gabs eine Zurückziehung der Alliierten Streitkräfte, die bei Änderungen zustimmen müssen.

Lediglich ein Aufgehen Deutschlands und Österreich in der EU gilt nicht als Anschluss, weswegen wir nur in einem EU Forum vereint werden könnten.

So siehts nunmal aus.

Nicht persönlich nehmen, aber das öst. Forum würde meiner Meinung nach völlig in diesem (noch?) unübersichtlichen deutschen Forum unter gehen.
Außerdem waren die Aktivitäten im ös. Forum in letzter Zeit nicht so schlecht, sind halt grad in einem gewissen Immobilien-Tief (Schweinebauchzyklus), das wird aber wieder.
 

·
Moderator
Joined
·
95 Posts
Discussion Starter · #7 ·
Es geht hier einzig und allein um einen Zusammenschluss gleichsprachiger Foren - Österreich könnte eine eigene Kategorie im DWF bekommen, das dann auch umbenannt werden könnte z.B. in Deutschsprachiges Forum. Auf diese Weise könnten auch die Schweizer ihr eigenes Subforum bekommen.

...und wie gesagt, die Alternative (unabhängiges Forum) steht wohl nicht mehr allzu lange zur Debatte.
 

·
Registered
Joined
·
412 Posts
Wie kann sich denn ein normaler Forum-User denn das "Forum System" vorstellen?

Wer entscheidet denn, ob es etwa ein Österreich Forum gibt bzw. wer richtet es dann ein? ( zb. schreibt man da einem Administrator man hätte gern ein Forum innerhalb v. Skyscrapercity?)


Zuletzt noch ein Registrieraufruf an alle, die das Ös. Forum regelmäßig besuchen, aber selbst nicht registriert sind ( so wie ich lange; ist völlig sicher, man bekommt da auch keine unerwünschten mails oder so etwas).
 

·
Moderator
Joined
·
95 Posts
Discussion Starter · #10 ·
Das "System" sind die Moderatoren, die in einem internen (für euch unsichtbaren) Forum diskutieren ;)

Bei der Gestaltung von Internetforen gilt normalerweise der Grundsatz: "So wenige Unterforen wie möglich, aber so viele wie nötig". Dementsprechend werden die Foren gruppiert für eine optimale Übersicht.

Mit nur etwas über 1200 Postings ist das österreichische Forum das mit Abstand kleinste Unterforum in Euroscrapers. Bei derzeit 16 Unterforen ist es also nur eine Frage der Zeit bis dieses Forum wieder von der Bildfläche verschwindet.
 

·
Moderator
Joined
·
95 Posts
Discussion Starter · #12 ·
Genau das soll mit der Neustrukturierung des DWF verhindert werden. Wir wollen eine klare Gliederung des Forums und eine aktive Moderation für themenbezogene Diskussionen in den Hauptforen.

...im übrigen hindert niemand die Wunderbar-Leute daran auch jetzt schon hier "einzufallen". Dieses Forum wird ja nichteinmal moderiert und ist damit auch nur schwer zu schützen.
 

·
Registered
Joined
·
809 Posts
Ja, das ist mir nach einiger Zeit auch schon so vorgekommen als würde das nicht mehr moderiert.
Ich verstehe die Problematik. Aber zuerst sollte mal drüben aufgeräumt werden, damit ich wenn ich mich über Architektur informieren und einbringen will, mir nicht den ganzen "lustige Ausländerwitze" und Nazibautenthreads reinziehen muß.
 

·
Wirtschaftsguru
Joined
·
799 Posts
Da ich offenbar bald Moderator werde und Deutscher bin, ist es wohl angebracht, dass ich mich hierzu äußere:

Dass sich die deutschen Forumer kaum bei Euch blicken lassen, spricht wohl eher gegen als für das AT-Forum.

Ssc als Ganzes ist ein internationales Konzept. Es liegt also in der Natur der Sache, dass Landesgrenzen keine große Rolle spielen. Anders ist es bei Sprachbarrieren.

Überlegt es Euch. Ihr habt die Chance das Schattendasein zu verlassen - diese Nische ist schon reichlich eng.

Beim status quo wird es mit Sicherheit nicht bleiben.
 

·
Registered
Joined
·
412 Posts
Jet2spaces Argument hat was. Im jetzigem Zustand würden österreichische Themen ( die bislang wirklich was mit Architektur zu tun hatten) total untergehen. Man müsste sich durch lauter "Schrott" wühlen (sorry) und wahrscheinlich ständig mit "Attacken" Anderer (Deutscher?) befassen.

Stört es denn so sehr, dass es ein Österericher Forum gibt? Gibt es ökonomische Gründe ( Platzverbrauch, finanzielle Belastung etc.) dass eine Auflösung von Nöten wäre?

Wenn eine Eingliederung, dann nur in ein wirklich gut strukturiertes neues Forum, in dem auch zb. die Schweizer vetreten sein könnten.

Im Notfalle gibt es ja auch andere Forum Seiten, die einige Österreicher (wie auch Deutsche) schon jetzt nutzen.
 

·
BreitesBündnisDWF
Joined
·
7,449 Posts
die "nazitbautenthread" anspielung soll wohl implizieren, dass wir deutschen noch immer insgeheim derlei gedankengut hegen.
ich glaube hier wird sich viel hinter sachargumenten gegen eine zusammenlegung versteckt, wo es in wirklichkeit nur um antipathie geht. um erstaunlich einseitige antipathie wohlgemerkt. unter den umständen hat eine zusammenlegung natürlich keinen sinn. dann darf man als österreicher aber bei der nächsen rationalisierung der unterforen auf keine milde hoffen.
 

·
Registered
Joined
·
809 Posts
Nicht falsch verstehen. Nichts wäre mir lieber als Schweiz, Ö und D in dem Forum vereint - warum auch nicht? Von mir aus auch gerne der deutschsprachige Teil Belgiens!
Aber ich sag halt nur. Wenn die Zusammenlegung dazu führt, daß die aktuellen Wunderbar-Themen so wie es sie jetzt gibt auch weiterhin bestehen, dann ist das eben Themenverfehlung des Forums (sowas könnts ihr ja auch anderswo besprechen, oder?) und nicht im Mindesten mehr interessant.
Der Punkt einseitige Antipatie kann ja wohl nur als lächerlich eingestuft werden. Man darf mich da gerne zitieren bei meinen einzigen thread den ich dort je erstellt habe - da steht genau jene Erklärung drinnen, die diese Behauptung vernichtet.
Somit setze ich alles Vertrauen in den neuen Moderator, der hoffentlich sachbezogene Themen forciert, um dem eigentlichen Daseinszweck dieses Forums gerecht zu werden.
 

·
Premium member
Joined
·
10,326 Posts
Wolfi said:
Jet2spaces Argument hat was. Im jetzigem Zustand würden österreichische Themen ( die bislang wirklich was mit Architektur zu tun hatten) total untergehen. Man müsste sich durch lauter "Schrott" wühlen (sorry) und wahrscheinlich ständig mit "Attacken" Anderer (Deutscher?) befassen.



Wenn eine Eingliederung, dann nur in ein wirklich gut strukturiertes neues Forum, in dem auch zb. die Schweizer vetreten sein könnten.

Im Notfalle gibt es ja auch andere Forum Seiten, die einige Österreicher (wie auch Deutsche) schon jetzt nutzen.
Warum sollten oesterreicherische Themen untergehen? Ihr bekommt doch ein eigenes Subforum. Genauso wie die Deutschen und die Schweizer. Das einzige was man sich teilen wuerde ist die Wunderbar.

Struktur des neuen deutschsprachigen forums:

- Wunderbar

- Oesterreich Subforum
- Schweiz Subforum
- Deutschland Subforum
Schoen waere es auch, wenn einer von euch sich an der Moderation beteiligt. Weiss aber nicht genau was Jay-C da genau plant.
 

·
Moderator
Joined
·
95 Posts
Discussion Starter · #19 ·
Ich glaube [email protected] hat mich vorhin falsch verstanden, nicht das Deutsche Forum hat keinen Moderator, sondern das Österreichische. Das heißt dass es keine Lobby gibt zur Wahrung eurer Interessen, denn das geht (effektiv) nur über eigene Moderatoren.

Die Alternative zum Zusammenschluss wäre auf kurz oder lang nur das Aufgehen in Euroscrapers und damit eine faktische die Löschung des österreichischen Forums. Wenn ihr Österreicher also auf lange Sicht eine Plattform für Diskussionen in deutscher Sprache haben möchtet, dann wäre ein Zusammenschluss mit dem Deutschen Forum die einzige richtige Lösung.
 

·
Registered
Joined
·
809 Posts
Jai-C said:
Ich glaube [email protected] hat mich vorhin falsch verstanden, nicht das Deutsche Forum hat keinen Moderator, sondern das Österreichische. Das heißt dass es keine Lobby gibt zur Wahrung eurer Interessen, denn das geht (effektiv) nur über eigene Moderatoren.
Danke für die Aufklärung. Meine Aussage paßt aber auch dazu, auch wenn hier gottseidank trotzdem alles in normalen Bahnen abläuft! :)

Jai-C said:
Die Alternative zum Zusammenschluss wäre auf kurz oder lang nur das Aufgehen in Euroscrapers und damit eine faktische die Löschung des österreichischen Forums. Wenn ihr Österreicher also auf lange Sicht eine Plattform für Diskussionen in deutscher Sprache haben möchtet, dann wäre ein Zusammenschluss mit dem Deutschen Forum die einzige richtige Lösung.
Wie gesagt, diese Pläne finden meine vollste Unterstützung, doch die endet genau dort, wo ich auf "Armeethreads", Kampfzeugs und dergleichen treffe.
 
1 - 20 of 349 Posts
Top