Skyscraper City Forum banner
1 - 20 of 28 Posts

·
überall zuhause
Joined
·
7,149 Posts
Discussion Starter · #1 ·
der Kleine Städtetrip für zwischendurch

wie das Forum "Österreich" erahnen läßt, handelt es sich um ÖSTERREICHISCHE Kurztrips


In Zeiten der WWK immer wieder interessant
(ok, Studenten kennen keine Geldsorgen)


Jeder ist eingeladen zu posten

Hauptaugenmerk liegt auf persönlichen Erfahrungen und nicht auf "Hören-Sagen"
 

·
überall zuhause
Joined
·
7,149 Posts
Discussion Starter · #2 ·
Fürstenfeld

ich fang mal gleich an; mehr kommt dann noch



am Samstag war ich in Fürstenfeld



nur wenige km entfernt der Autobahn Wien - Graz; also verkehrstechnisch kein Problem


aber scheiss viel Verkehr :(


neues Rätsel:

Wieso reisen zigtausende Italiener durch den Ort :dunno:



der Ort selbst ist recht klein, weit unter 10.000 Einwohner
da aber in der näheren Gegend bis nach Graz und auch hin zur Grenze nichts wirklich Großes ist, erscheint der Ort recht gross.

Da Fürstenfeld ein eigener Bezirk ist (FF) wird er entsprechende administrative Aufgaben zu erledigen haben


Der Ort selber ist recht schön und was Gatronomie und Shopping Möglichkeiten betrifft weit mehr als man bei der Einwohnerzahl erwarten könnte

Wenn das mit dem Verkehr nicht wäre .... Autos gibts mehr als genug


Irgendwo müßte "das Größte Freibad Mitteleuropas" zu finden sein; im Ort hing ein Stadtplan - dort wars zumindest nicht oben.

Also müßte es wohl weit ausserhalb sein und zu Fuss quasi vom Zentrum aus wohl nicht ohne weiteres zu erreichen sein

inwieweit Fürstenfeld eine "Mega-Touristen-Stadt" ist, kann ich nicht beurteilen; aber jeder 08/15 Hamburgerstand ist abends ne halbe Disco, wenn man den Werbeflyern im und ums Lokal Glauben schenken mag


An Restaurants und Cafes mit Gastgarten mangelt es nicht und dutzende Geschäfte reichen für nen Tag auch zum einkaufen


Inwieweit man mehr als 2-3 Tage in der Stadt sinnvoll vertreiben kann, kann ich nicht beurteilen.

Die Ausgangslage für Trips in die nähere Umgebung (Graz, Therme Loipersdorf, Ungarn, Burgenland) ist mal ziemlich gut


In der Peripherie gibts auch jede Menge normaler Geschäfte und einen Mc Donalds.


Wenn man bedenkt wie nahe dieser Ort an Wien liegt und wie dünn besiedelt die Gegend ist, könnte man schon von einem Urlaubsort sprechen.

Auch nicht schlecht: Es gibt quasi keine klassischen (südöstlichen) Ausländer


übrigens: Billigen Alkohol und Aktionen gibt es auch des Öfteren ;)



BILDER: in den nächsten Tagen im "Steiermark Bilder" Thread
 

·
Registered
Joined
·
677 Posts
noch zu FÜRSTENFELD:

nette kleine Stadt, wie schon erwähnt mit überdurchschnittlich hohem Angebot an Gastronomie und Freizeitangeboten.

Das "größte Freibad Mitteleuropas" sollte mit dem Auto besucht werden, ist auf jeden Fall einen Tagesausflug wert. (riesiges Becken, Seegröße; auch Wasserrutschen sowie Sprungtürme von 1-10 Metern vorhanden, große Liegewiese, praktisch nie überfüllt);

auch die Thermen im Umfeld sind einen Besuch wert (z.B. Loipersdorf), allerdings teuer;

einen Trip hierher als "Fürstenfeldbesuch" würde ich allerdings weiniger empfehlen, vielmehr einen Trip in diese Region mit Übernachtung in Pensionen in den kleinen Orten ringsum (billiger!), 3-4 Tage, mit Tagesausflug nach Fürstenfeld, Therme, Freibad;

auf jeden Fall am Abend zu den Buschenschänken in der Umgebung schauen, häufig zu Fuß erreichbar, mit toller Jause und hervorragendem südsteirischem Wein;-)
 

·
überall zuhause
Joined
·
7,149 Posts
Discussion Starter · #4 ·
und auch die Jugend kommt nicht zu kurz





Graz ist zwar ein bisschen weiter, aber ....
 

·
überall zuhause
Joined
·
7,149 Posts
Discussion Starter · #5 ·
KLAGENFURT

auch in Klagenfurt war meine Wenigkeit diesen Sommer


... auch hier wieder hat mich die Einwohnerzahl vs. Partyfaktor überrascht.

und auch das Klischee das in Kärtnen das zeug günstig ist

also zumindest für die Klagenfurter Innenstadt trifft das nicht zu




Also mit dem Taxi rein in die Innenstadt bei den "City Arkaden" ausgestiegen.
Das ist das neueste EKZ der Stadt mit dem Flair einer alten Häuserblockzeile und als klassisches EKZ so nicht zu erkennen

Spaßhalber bin ich (=wie) mal einfach nen km grad aus durch die Innenstadt gelaufen. die Gestaltung der Innenstadt ist wunderschön, Plätze & Brunnen; alles top gepflegt.

Proletenfaktor hilt sich stark in Grenzen; keine getunten 2er Gölfe und bis auf einen BMW voll mit Ümüts habe ich KEINE derartigen Leute gesehen.

Die Stadt scheint touristisch recht stark in österreichischer Hand.
gelegentlich mal Slowenen oder Italiener.

Frauen? der hammer! man kommt sich vor wie in Miami.

nur hot Chicks, 2-3 Pummelchen on the streets, aber sonst keinerlei hässlichen Damen gesehen.

Der Schicki-Micki-Faktor ist eher recht hoch; der genaue Grund hierfür ist mir nicht bekannt. sooooo reich ist ja Klagenfurt wohl auch nicht

Bars gibts en masse! für alle Geschmäcker und Geldbeutel.

süßer Radler und rot-süss sind aber nur durch Erklärung an die Bardamen zu bekommen


auch nach 12 schallt es aus der ein oder anderen Bar raus, so wie es in Voralberg niemals möglich wäre.

Also entweder hat der Tourismus einen unglaublichen Stellenwert, es gibt keine Gesetze oder abgehärtete Anrainer. Ich weiss es nicht


Wir waren in ca. 10 Bars und alle waren rappelvoll


Echte Discos wie Bollwerk und Stereoklub sind ein wenig entfernt aus der Innenstadt


auch das ein oder andere Konditorei/Cafe hat noch zu später Stunde geöffnet; also auch ne Kleinigkeit zu Essen ist kein Problem


Rund um die Innenstadt zu später stunde noch n Taxi zu finden ist auch kein problem; die Taxifahrer sind zwar nicht der Inbegriff für Party, aber freundlich und zurückhaltend


Also für deutlich weniger Einwohner als Innsbruck finde ich den Partyfaktor VIEL höher !!!!!!!! und auch die Chicks sind um einiges besser


Einzig so 1-2 Highlights wie spezielle Bars in Innsbruck die einen Blick über die gesamte Stadt bieten; sowas gibts es meines Wissens nach hier nicht.

aber der Rest entschädigt dafür
 

·
Registered
Joined
·
677 Posts
Graz

In jeder Hinsicht toll für einen Städtetrip geeignet.

Kulturelles Angebot top; genug tolle Gebäude, Straßenzüge, Plätze zum anschauen + Uhrturm; am Abend auch gut zum fortgehn: einige chillige Pubs in der Altstadt rund um den Hauptplatz (v.a. Färbrplatz und Mehlplatz) sowie Clubs und Discos in der Elisabethstraße; für schmales Budget: Übernachtung in der Jugendherberge "JUFA Gästehaus Graz" empfehlenswert;

und: die Grazer Mädels... aber hallo;)
 

·
from the alps
Joined
·
124 Posts
auch in Klagenfurt war meine Wenigkeit diesen Sommer


Einzig so 1-2 Highlights wie spezielle Bars in Innsbruck die einen Blick über die gesamte Stadt bieten; sowas gibts es meines Wissens nach hier nicht.

aber der Rest entschädigt dafür
Schön, mal über die eigene Stadt aus de Blickwinkel eines Auswärtigen zu lesen. Wenn man hier wohnt, hört man von vielen seiten nur "Dorf", "Kaff", "Einöde", "Arsch der Welt", aber so schlimm wie die Lokalpessimisten es sehen ist es ja nicht. Klar, es ist nicht Wien oder London, aber es wird immer besser.

Es gibt ein Lokal, das Schweizerhaus am Kreuzbergl, es hat eine relativ gute Aussicht über die Stadt, es ist ja ein recht gutes Gasthaus, doch kein chiliges lokal in dem man den Kaffee oder Cocktail schlürfen kann.

Als das Hochhaus der Landesregierung renoviert wurde, habe ich mir insgeheim gewünscht, die Projektleiter würden auf dem Obersten Geschoss ein Restaurant oder was ähnliches bauen- von der Location her würde es ein unglaubliches Bild abgeben. Leiden haben wir hier kein Hochhaus, das solche möglichkeiten (Aussichtdeck + Bar) bieten könnte.

Heute ein Hauch großer Fussballwelt in Klagenfurt... Kamerun kommt mit Song, Eto'o und Konsorten. Bin mal gespannt.

Ach ja, ich war ende Juli in Leoben. Werd mal ein paar Bilder reinstellen.
 

·
überall zuhause
Joined
·
7,149 Posts
Discussion Starter · #11 ·
^^ Lob ist eine Sache; Wahrheitsgehalt bzw. Korrektheit der Erzählungen ?


btw: Kaff und Ghetto fängt dafür ziemlich schnell nördlich an ...
 

·
überall zuhause
Joined
·
7,149 Posts
Discussion Starter · #14 ·
^^ ich will mich ja an die Ordnung halten hier

alles andere, würd ich mich gar nicht trauen

(was nicht heissen soll, weltweit wäre nicht auch sehr interessant)
 

·
LIBERTINED
Joined
·
45,426 Posts
Darum fragte ich. Vielleicht mag jemand einen internationalen Thread in "Die weite Welt" eröffnen. Das wär sicher ein spannendes Thema!


Ich muss erstmal weg!
 

·
yeah, whatever
Joined
·
5,917 Posts
Ich war vor einigen Jahren in Klagenfurt und da kams mir echt total fad vor. Gut, ich hab da nur drei Tage verbracht, aber richtig los war nicht viel. Schon am Bahnhof kam ich mir ziemlich verloren vor. Ist der ÖPNV mittlerweile eigentlich besser? Hab den als eher unterentwickelt in Erinnerung.
 

·
Registered
Joined
·
94 Posts
Ich war das letzte mal zur EM in Klagenfurt und da war leider Gottes außer einigen Deutschen Nachbarn relativ wenig los.....zumindest in der Innenstadt....
...kann aber auch daran liegen das ich darauf dann gleich in Wien in der Fanzone war und den direkten Vergleich hatte :)
 

·
überall zuhause
Joined
·
7,149 Posts
Discussion Starter · #19 ·
ui, gregisback



schräg, wundert mich. mag wohl echt daran liegen das aktuell Hochsommer ist
 
1 - 20 of 28 Posts
Top