Skyscraper City Forum banner
1 - 20 of 39 Posts

·
Alphaist
Joined
·
5,055 Posts
Discussion Starter · #1 ·
Der Rems-Murr-Kreis will die beiden Krankenhäuser in Backnang und Waiblingen im dazwischenliegenden Winnenden in einem Neubau zusammenlegen.
Der Entwurf stammt von den im nahen Stuttgart nicht unbekannten Hascher/Jehle.



Der informativen Projektseite zum Rems-Murr-Klinikum ist zu entnehmen:

Im Sommer 2009 wird mit den Tiefbauarbeiten begonnen, anschließend starten die Gründungsmaßnahmen im Herbst/Spätherbst 2009.
Im Frühjahr 2010 wird der Hochbau beginnen.

Projektdaten
Code:
Investitionsvolumen 239 Mio. € 
 davon Baukosten 180 Mio. € 
 davon Grundstücke und Erschließung  18 Mio. € 
Anzahl Räume rd. 1.700 
Nutzfläche  rd. 34.000 m² 
Bruttogeschossfläche rd. 67.500 m² 
Grundstücksfläche rd. 12 ha 
davon überbaut rd. 9 ha 
Gebäudelänge rd. 184 m 
Gebäudebreite rd. 121 m 
Geschosse (einschl. EG) 4 bzw. 6 
Gebäudehöhe 15,7 bzw. 22,5 m
 
  • Like
Reactions: mb92

·
****** Silesian Stallion!
Joined
·
5,496 Posts
update 11.12.2013

Genauso wie beim Katharinenhospital in Stuttgart, gab es beim Klinikneubau in Winnenden einen Wasserschaden. Alles war eingerichtet und bereit! Und auch hier kurz vor dem Umzug der Waiblinger und Backnanger Krankenhäuser in den Neubau. Und auch hier gab es den Rohrbruch nicht etwa im Keller, Erdgeschoss, nein, natürlich im höchsten Obergeschoss damit auch ja alles eingenässt wird! Und auch hier wurden die Bereiche besonders getroffen (Bspw. OP) ohne die der Betrieb eines Krankenhauses den wenigsten Sinn macht!
Der Schaden trat übrigens auf EINEN TAG nachdem die letzte Lieferung an medizinischen Geräten und Material im Neubau eingetroffen war!!!

Der letzte Baukörper ist nun auch soweit.





Bilder: MetroSilesia
 

·
****** Silesian Stallion!
Joined
·
5,496 Posts
Was passiert dann mit Backnang und Waiblingen?
Abriss und Nachnutzung! Bis dahin vergehen aber sicher noch Jahre, allein wegen den Verzögerungen durch den Umzug, wo der Termin momentan völlig offen ist.
Für Waiblingen kenn ich keine Pläne, weiss nicht mal ob alles abgerissen wird. In Backnang kenne ich konkrete Pläne. Alles wird platt gemacht. Als erstes wird ein Quartiershaus realisiert (neben dem bestehenden neuen Gesundheitszentrum), in dem u.a. KiTa, Apotheke, und weitere Ärzte unterkommen. Danach v.a. Wohnbau, auch mit betreutem Wohnen etc.
 

·
Alphaist
Joined
·
5,055 Posts
Discussion Starter · #10 ·
Genauso wie beim Katharinenhospital in Stuttgart, gab es beim Klinikneubau in Winnenden einen Wasserschaden. Alles war eingerichtet und bereit! Und auch hier kurz vor dem Umzug der Waiblinger und Backnanger Krankenhäuser in den Neubau. Und auch hier gab es den Rohrbruch nicht etwa im Keller, Erdgeschoss, nein, natürlich im höchsten Obergeschoss damit auch ja alles eingenässt wird! Und auch hier wurden die Bereiche besonders getroffen (Bspw. OP) ohne die der Betrieb eines Krankenhauses den wenigsten Sinn macht!
Der Schaden trat übrigens auf EINEN TAG nachdem die letzte Lieferung an medizinischen Geräten und Material im Neubau eingetroffen war!!!
Wahnsinn! Kann das Zufall sein? Hoffentlich sind die gut versichert.
 

·
Alphaist
Joined
·
5,055 Posts
Discussion Starter · #12 ·
Fertiggestellt und bezogen.


Quelle: http://www.winnenden.de
Im Juli 2008 beschloss der Kreistag des Rems-Murr-Kreises mit 44:42 Stimmen einen Krankenhausneubau mit ca. 600 Betten am Standort Winnenden. In dieses, am 19. Juli 2014 in Betrieb gehende Rems-Murr-Klinikum wurden die Krankenhäuser Waiblingen und Backnang überführt. Der zuletzt vorgesehene Eröffnungstermin 25. Januar 2014 musste im November 2013 wegen eines Wasserschadens in Millionenhöhe, verursacht durch eine schlecht verpresste Muffe, auf Juli 2014 verschoben werden. Die neu entstehenden Abteilungen verfügen über eine höhere Kapazität. Aus der unmittelbaren Nachbarschaft zum Zentrum für Psychiatrie - Klinikum Schloß Winnenden sollen Synergien gewonnen werden. Der alte Gebäudekomplex in Waiblingen wird größtenteils abgerissen. Der Umzug der Krankenhäuser Waiblingen und Backnang nach Winnenden erfolgte am 19. und 20. Juli 2014.
http://de.wikipedia.org/wiki/Rems-Murr-Kliniken


Quelle: https://www.rems-murr-kliniken.de.html
 

·
Alphaist
Joined
·
5,055 Posts
Discussion Starter · #14 ·
Da wäre wohl eine rot-weiss-Gestaltung stimmiger gekommen, weil die anschließende Wohnbebauung überwiegend diese Farben aufweist.
Die gewählten Farben passen immerhin zum Baumbestand, s. unteres Bild in #12.
 
1 - 20 of 39 Posts
Top