Skyscraper City Forum banner
1 - 20 of 26 Posts

·
Alpen-Häschen der Zukunft
Joined
·
3,918 Posts
Discussion Starter · #1 · (Edited)
Da es ansonsten zu unübersichtlich wird, eröffne ich nun für die jeweiligen Wasserkraftwerke einen eigenen Thread, da es ja doch "Monsterprojekte" sind. :)

_____

Wasserkraftwerk Salzburg-Lehen, Bauzeit: 2010-2013

Die Bauarbeiten für das Wasserkraftwerk Salzburg Lehen haben schon seit einiger Zeit begonnen, derzeit wird an der vorübergehenden Umleitung der Salzach gearbeitet, es wird ab 2013 das erste Wasserkraftwerk mitten in der Stadt Salzburg sein:

Ein wahres Prachtstück:















Quelle und vollständiger Bericht mit weiteren Plänen:

http://www.salzburg-ag.at/index.php?id=3208

Und ein hübsches PDF mit allen Daten und Fakten:

http://www.salzburg-ag.at/fileadmin...alzburgAG_Sohlstufe_Folder_final_20100624.pdf

Hier noch ne Meldung vom Wasserkraftwerk Salzburg-Lehen:

In den nächsten drei Jahren dürfen jedoch circa 6.000 Haushalte unter dem Baulärm, dem Staub und den sonstigen Gegebenheiten einer Baustelle ein wenig leiden, jedoch wird Ende 2013 das modernste Wasserkraftwerk Österreichs seinen Betrieb aufnehmen und Öko-Strom für Salzburg liefern.
Dieses Bauprojekt ist auch in der Umweltbilanz für Salzburg ein wichtiges Vorhaben, da es - entgegen der Heizkraftwerke und der Kohlekraftwerke - ein relativ umweltschonendes Kraftwerk darstellt.















Quelle: www.wochenblatt.de

Landschaftsplan:


www.salzburg-ag.at

Das Kraftwerk wird die Gegend zusätzlich enorm aufwerten.
 

·
Make Wu'bar Great Again
Joined
·
6,353 Posts
Dass gerade in Lehen die Widerstände gegen das Kraftwerk dermaßen groß waren, soll mal verstehen wer will. Ein selten unauffälliger Bau, der darüber hinaus nicht mal so schlecht aussieht. Typisch Salzburg halt...
 

·
Alpen-Häschen der Zukunft
Joined
·
3,918 Posts
Discussion Starter · #4 ·
Lange dauerts nimmer: Eröffnung sollte heuer stattfinden.





salzburg24.at

Bin schon gespannt wie weit sich das Wasser in die Altstadt zurückstauen wird. Jedenfalls wird momentan bei der Altstadt in der Salzach wild herumgegraben - hat vermutlich auch was mit dem Kraftwerk zu tun.
 

·
Make Wu'bar Great Again
Joined
·
6,353 Posts
Wie schaut's eigentlich in Stegenwald aus? Kommt das Kraftwerk dort oder weiß man es zu verhindern?
 

·
Alpen-Häschen der Zukunft
Joined
·
3,918 Posts
Discussion Starter · #6 ·
Es wurde mal ein Schild von na Baufirma aufgestellt, aber das ist inzwischen schon wieder nicht mehr vorhanden, aber ansonsten tut sich gar nix - fahre ja andauernd dort vorbei wo es entstehen sollte.
Schade. Ich glaub Stegenwald liegt am Eis...

Untersuchungen für Windräder wurden hier (Tenneck) übrigens auch schon angestellt mit einem was ich weiss sehr sehr positivem Ergebnis - der Paß Lueg liefert ja den nötigen Wind... Aber jeder Bauer hier zeigt dir vermutlich den Vogel wenn man ein Windrad in seinem Feld aufstellen möchte. :bash:
 

·
Alpen-Häschen der Zukunft
Joined
·
3,918 Posts
Discussion Starter · #10 ·
Bin auch gespannt ob man den höheren Pegelstand in der Altstadt überhaupt wahrnimmt, denn noch vor dem Kraftwerk besteht ja schon "ewig" ne ziemlich hohe "Stufe" in der Salzach, welche ohnehin schon das Wasser aufstaut und da das Kraftwerk wiederum recht tief unten liegt bin ich mir gar nicht so sicher, ob man das in der Altstadt so richtig merken wird - eine Schleuse war geschlossen und die ist nicht allzu hoch.
Aber man hat jedenfalls an der Salzach im Bereich der Altstadt die letzte Zeit schon fleißig herumgegraben, schöne, große, flache Granitblöcke eingegraben (zum Sitzen z.B.) und so weiter...
 

·
Moderator
Joined
·
25,170 Posts
Sehr gut! Salzburg hat ja starken User-Zuwachs derzeit!
Zum Kraftwerk: Mich würde ja auch interessieren, wo die Stauwurzel des Kraftwerks ist, und ob sich das irgendwie auf das Stadtbild auswirkt? Z.B. Höherer Wasserstand, niedrigere Fließgeschwindigkeit, Fluss näher an der Stadt etc...
 

·
Alpen-Häschen der Zukunft
Joined
·
3,918 Posts
Discussion Starter · #15 ·
Sehr gut! Salzburg hat ja starken User-Zuwachs derzeit!
Zum Kraftwerk: Mich würde ja auch interessieren, wo die Stauwurzel des Kraftwerks ist, und ob sich das irgendwie auf das Stadtbild auswirkt? Z.B. Höherer Wasserstand, niedrigere Fließgeschwindigkeit, Fluss näher an der Stadt etc...
Ich persönlich habe gehofft, dass durch das Kraftwerk im Bereich der Altstadt ein stillstehendes Gewässer entstehen würde. Das ist leider nur ganz wenig der Fall. Das Wasser fließt im Bereich der Altstadt auf alle Fälle langsamer und wurde ein klein wenig rückgestaut, aber das wars auch schon...
 

·
Registered
Joined
·
683 Posts
Endlich Fertig

Hier habe ich noch ein paar aktuellere Bilder. Ich hoffe, die wurden nicht schon gepostet. Finde das Kraftwerk ist ziemlich mächtig geworden. Architektonisch haben sie einiges raus geholt, obwohl die riesigen Betonskulpturen vor den biederen Wohnhäusern auf der Itzlinger Seite etwas komisch aussehen. Das Kraftwerk liegt ja doch mitten im Wohngebiet.












Quelle: http://www.aktivnews.de
 
1 - 20 of 26 Posts
Top