SkyscraperCity banner

1 - 17 of 17 Posts

·
Moderator
Joined
·
15,581 Posts
Discussion Starter #1
Stuttgart: formart übernimmt Wohnungsbau im Theaterviertel

formart, Essen, hat das rund 11.000 qm große Grundstück am Stuttgarter Pragsattel zwischen Maybach- und Stresemannstraße gekauft. Dort sollen in unmittelbarer Nähe zum Theaterhaus 250 bis 300 Wohnungen entstehen und damit eines der größten innerstädtischen Bauvorhaben.


Laut Harald Meerße, Geschäftsleiter Süd bei formart, soll der Bauantrag bis Jahresende eingereicht werden. Zur Projektentwicklung gehört auch eine Kita und eine Tiefgarage.

Quelle: Immobilienzeitung

Bei Competitionline findet man dazu auch einen Wettbewerb und dessen Ergebnisse bzw. Teilnehmer.


Quelle und mehr: Competitionline
 

·
Registered
Joined
·
1,052 Posts

·
Registered
Joined
·
1,052 Posts
Hotel- und Büroprojekt Leitzstr. 52

Auf dem Grundstück Leitzstr. 52 am Pragsattel soll ein Design-Businesshotel u. Büros gebaut werden.
Projektentwickler ist AVONIA (Leinfelden-Echterdingen) mit 2 weiteren Partnern. Vorgesehen ist wohl auch ein 12 Etagen-Hochhäusle.
Baubeginn ist Mitte nächsten Jahres geplant.

Visualisierung:



Quelle/Pic: Deal Magazin
 

·
****** Silesian Stallion!
Joined
·
5,356 Posts
^^ Trotz bescheidener architektonischer Qualität sehe ich das Hochhaus nur positiv. Wenn das mal keine Überraschung ist! Und schließlich reden wir hier nicht über einen Ersatzbau etwa für die 110m-Baufläche, sondern über eine Extrawurst. Da sind auch nur 12 Etagen erfreulich.
Jedoch muss man hier bedenken das der Hotelturm dann quasi komplett eingehaust ist, Hinterhofflair. Die im Artikel erwähnte tolle Aussicht dürfte man bestenfalls in den obersten 4-5 Etagen genießen, darunter gibt's nur die Nachbarwand, keine schöne Wand. Das bestehende Hotel nebenan hat 10 Etagen. Positiv ist das dessen graue(nhafte) Rückwand verdeckt wird (die blaue Vorderseite geht ja noch). Dürfte auch links neben dem Turm noch hinter dem Sockelgebäude an der Straße hervorragen, wenn man davor steht, was auf der Visualisierung freilich nicht zu sehen ist. Ja und der flache Sockelbau an der Leitzstraße fügt sich gut ein, mehr kann man da kaum zu sagen.
Etwas verwundert war ich schon ob einer Investition für ein Hotel. Ich hatte nie das Gefühl das die Hotels hier nach Abzug der Messe gut laufen. Die verkehrliche Anbindung, ob MIV oder ÖPNV, ist sehr gut, die unmittelbare Umgebung aber sehr bescheiden.

Auf den Visualisierungen sind übrigens alle 4 Hochhäuser noch aufgeführt!

Aus der Perspektive müsste das Hochhaus ordentlich wahrnehmbar sein. Müsste etwa unterhalb vom Hotel-Schriftzug stehen, neben dem Oasis-Neubau. Links daneben dann der rote Bau und wieder links das Hochhäusle von Gleiss-Lutz.


Hier würde ein Teil noch am rechten Bildrand zu sehen sein


Hier rechts von der Straßenlaterne, die sich dann etwa in der Mitte zwischen Neubau und Skyline befinden würde. Hier wäre noch mit die beste Wirkung möglich.


Straßenebene und Nachbarbauten










Hier würde der Hotelturm links hinter dem blauen Gebäude stehen.





Bilder: MetroSilesia
 

·
****** Silesian Stallion!
Joined
·
5,356 Posts
update 05.08.2016

Nun das benachbarte Projekt "Wohnen am Killesberg", bereits vorgestellt in #6.





Maybach-Quartiere gegenüber


Hier ist die Verbindung zwischen dem Hochhäusle und dem Nachbarbau links davon bereits zu erkennen.





Bilder: MetroSilesia
 
1 - 17 of 17 Posts
Top