SkyscraperCity banner

1 - 20 of 28 Posts

·
Moderator
Joined
·
15,574 Posts
Discussion Starter #1
Der Grundstein für die Neue Mitte Westerland auf Sylt ist gelegt

Zwischen Strand- und Friedrichstraße realisiert der Projektentwickler DC Commercial und DC Residential die Neue Mitte Westerland. Die Immobilie in exponierter Lage zeichnet sich durch 26 Luxuswohnungen sowie einer Verkaufsfläche von ca. 1.100 m² über insgesamt vier Etagen aus. Am Dienstag fand die Grundsteinlegung statt.



Entworfen hat den Gebäudekomplex GRS Reimer & Partner, das renommierteste Architekturbüro Schleswig-Holsteins. „Rolf Reimer hat die ganze Erfahrung und Können seines Büros eingesetzt, um den Bäderstil weiterzuentwickeln und erweckt dieses zentrale Stück Stadt sehr stilvoll aus dem Dornröschenschlaf“, betont Schubert.

Quelle und ganzer Artikel: Deal Magazin
 

·
LIBERTINED
Joined
·
46,539 Posts
Bäderstil im Sinne von Bäderarchitektur? Aber nicht im entferntesten! Alles was ich sehe, ist die übliche Standard-Renditekiste. Noch nicht einmal sonderlich ambitioniert in seinen modernistischen Formen und bestenfalls stilvoll klassisch-modern wie bei Stefan Forster, Tobias Nöfer, Georg Graetz und Konsorten. Aber Westerland ist ohnehin trost- und hoffnungslos. :|

In der Nachkriegszeit aufgeblasene Urlaubsorte wie Westerland und Damp können einfach keinen Schritt mit den altehrwürdigen Ostseebädern auf Rügen, Usedom, FiDa-Zingst, den mecklenburgischen Seebädern oder Travemünde mithalten. Der Reiz Sylts liegt eher in der rauen Schönheit der Dünen, den Reethäusern und zurückhaltend-mondänen Orten wie Kamp begründet.
 

·
Alphaist
Joined
·
5,322 Posts
Ich mag die ostseeische Bäderarchitektur ebenso.
Aber mit Sylt gehst Du schon etwas hart ins Gericht. Die Insel ist angesichts ihrer überschaubaren Größe relativ vielfältig. Vor allem ist Westerland nicht sylt-typisch, sondern der bauliche Ausreißer. M.E. trägt es aber gerade dadurch zum Sylter Charme bei, gerade weil es noch etwas späten Wirtschaftswunderzeit-Flair verströmt. Muß Ossi nicht unbedingt nachvollziehen können, geht Wessi umgekehrt bisweilen nicht anders mit der Ostalgie. Sylt ist irgendwie Nachkriegs-Westdeutschland in Vollendung. Wie Derrick, Teutonengrill oder Manta. Architektur ist nicht immer alles.
Hübsche Reetdachansammlungen und Dörfer sind nicht nur in Kampen, sondern auch in Rantum und vor allem Keitum zu sehen. Abwechslungsreich macht die Insel auch der Unterschied zwischen Norden und Süden; landschaftlich als auch atmosphärisch zwischen List und Hörnum.
 

·
LIBERTINED
Joined
·
46,539 Posts
Nachvollziehen kann ich das Bedürfnis, "Flair" sehen allerdings nicht. Denn Wirtschaftswunderzeit-Flair spüre ich wenn überhaupt an einem Ort wie der Berliner City West oder dem Kölner Gerling-Viertel. Westerland ist leider völlig verhunzt. Einige neuklassische Bauten, wie sie in den Ostseebädern häufiger entstehen, würden da sehr gut tun. Um die vielen banalen Nachkriegsbauten etwas auszubalancieren. Hoffentlich folgt sowas bald nach, fähige Architekten gibts ja genug.
 

·
Administrator
Joined
·
6,027 Posts
Bastianplatz

Projekt: Wohnen auf dem Bastianplatz
Straße: Bastianplatz
Bauherren/Vermarkter: KLM – Kommunales Liegenschafts-Management und Wohnungsgenossenschaft Bastianplatz eG
Architekt: sprenger von der lippe GmbH
Eckdaten:
- KLM Kommunales Liegenschafts-Management: 88 Wohneinheiten (60 frei finanziert; 18 für Lebenshilfe e.V.; 10 Reihenhäuser)
- Wohnungsgenossenschaft Bastianplatz eG: 40 Wohneinheiten (frei finanziert; öffentlich gefördert)

Visualisierung:



Lage:



Quellen:
http://www.bastianplatz-sylt.de
http://www.klm-sylterwohnen.de
http://www.sprengervonderlippe.de/projekte/wohnen-auf-dem-bastianplatz-westerland-sylt-2
 

·
Administrator
Joined
·
6,027 Posts

·
Administrator
Joined
·
6,027 Posts
Bismarckstraße 11

Das Café Mateika gibt seinen Standort in der Bismarckstraße 11 auf und zieht in das historische Gebäude Bismarckstraße 13 um.
Am alten Standort entsteht dieser Neubau.

Straße: Bismarckstraße 11
Bauherr/Vermarkter: INDIWO GMBH & CO.KG
Eckdaten: 16 Wohneinheiten (1 Dauerwohnung; 15 Ferienwohnungen) und 2 Gewerbeflächen in 1 Gebäude zu 4 Etatgen (2 davon im Dachgeschoss) plus 16 Tiefgaragenstellplätze

Visualisierung:



Quellen:
http://www.indiwo-sylt.de/portfolio-view/bismarckstrasse-11-westerland
https://www.augprien.de/projects/wohn-und-geschaeftshaus-bismarckstrasse/
https://www.shz.de/lokales/sylter-rundschau/westerlaender-kaffeehaus-zieht-eine-nummer-weiter-id10741856.html
 

·
LIBERTINED
Joined
·
46,539 Posts
Schnieker neuklassischer Bau! Solange dafür kein richtiger Altbau abgerissen wurde...

Die Eleganz der Bäderarchitektur an der Ostsee erreicht Sylt freilich nie. Immer eher rustikal, gemütlich, erdig, etwas piefig statt schicker baltischer Grandezza.
 

·
Administrator
Joined
·
6,027 Posts
Hafenstraße

Auf der ehemaligen Fläche der Fahrbereitschaft der Bundeswehr entsteht folgendes Projekt.

Projekt: Lister Markt
Straße: Hafenstraße
Bauherr: Entwicklungsgesellschaft Sylt mbH & Bauplanungs KG
Architekt: IGA-Haus GmbH
Eckdaten:
- Einzelhandel/Gastronomie: größeres Gebäude 2.500 m² Fläche (1.200 m² Edeka-Markt; 1.300 m² diverse Einzelhändler) / kleineres Gebäude ca. 400 m² Fläche
- Hotel: 37 Zimmer, Dienstleistungsbetriebe; ca. 30 Personalwohnungen

Visualisierung:



Quellen:
http://www.iga-haus.de/referenzen/gewerbebau/detail/projekt-lister-marktsylt
https://www.shz.de/lokales/sylter-rundschau/grundsteinlegung-wird-anlass-zum-lob-an-die-politik-des-dorfes-id14078356.html
https://www.shz.de/lokales/sylter-rundschau/projekt-lister-markt-bauarbeiten-mit-verzoegerung-gestartet-id12756051.html
https://www.shz.de/lokales/sylter-rundschau/ab-august-wird-der-lister-markt-gebaut-id9226676.html
 

·
Alphaist
Joined
·
5,322 Posts
Die Eleganz der Bäderarchitektur an der Ostsee erreicht Sylt freilich nie. Immer eher rustikal, gemütlich, erdig, etwas piefig statt schicker baltischer Grandezza.
Mag sein. Dafür ist Sylt eine andere Welt, Usedom eher ein architektonisch gefälliges Resort.
 

·
LIBERTINED
Joined
·
46,539 Posts
Rügen und Usedom und erst recht Hiddensee sind fraglos jeweils auch ein ganz eigener Mikrokosmos, wer was anderes behauptet, kann diese Orte kaum ausführlicher erlebt haben. Resortcharakter haben die Orte nur da, wo es auch abgeschlossene Resorts gibt.

Sylt mag ich auch, es hat eben einen anderen Charme. Generell finde ich die Nordseeküste aber lange nicht so attraktiv wie die der Ostsee, bis auf den angenehm höheren Salzgehalt der Luft habe ich da noch keine Vorteile für mich ausmachen können. Wer nur die Nordseeküste kannte und einmal das "Abenteuer Ostsee" wagt, will selten oder gar nicht mehr zurück, jedenfalls hör ich das immer wieder von Besuchern.
 

·
Alphaist
Joined
·
5,322 Posts
Bitte in den richtigen Thread verschieben: Wenn man in MV mit dem Hausboot urlaubt und einschläft: Kann da was Ernstes passieren?
 

·
LIBERTINED
Joined
·
46,539 Posts
Auf der Peene vielleicht. Als "Amazonas des Nordens" berüchtigt, lauern die Peene-Anacondas im seicht wogenden Fluss regelrecht auf unachtsame schwäbische Bootsführer. Woanders bist du allerdings 100%ig sicher.


Wird Sylt eigentlich durch die Konkurrenz der hochwertigen Ostseebäder inzwischen günstiger, oder zieht es sich quasi in den absoluten Luxusmarkt zurück?
 

·
Alphaist
Joined
·
5,322 Posts
Hab den Eindruck daß früher B-Promis, heute eher D-Promis auf der Insel sind.
Gestandene WuBa-Säcke haben dort bereits den höchsten Promifaktor, Tendenz steigend.
 

·
Administrator
Joined
·
6,027 Posts
Osterweg

Projekt: Osterwiese
Straße: Osterweg
Bauherr/Vermarkter: Gemeinde Wenningstedt-Braderup
Architekt: BCS GmbH - Building Complete Solutions
Projektmanagement: Höft Bauunternehmen (Flensburg), Höft Bau (Sylt) und Planungsbüro BCS (Rendsburg)
Eckdaten:
- 57 Mietwohnungen in 9/8 (die Quelle widerspricht sich selbst) Gebäuden zu jeweils 3 Etagen (1 davon z.T. im Dachgeschoss)
- 10 Doppelhaushälften in 5 Gebäuden (5x2 WE) zu jeweils 2 Etagen (1 davon im Dachgeschoss)
- Außen- und 36 Tiefgaragenstellplätze

Visualisierung:



Quellen:
https://bcsg.de/projekte
https://www.shz.de/lokales/sylter-rundschau/gemeinde-wenningstedt-braderup-will-57-neue-mietwohnungen-fuer-sylter-bauen-id15929921.html
 

·
Administrator
Joined
·
6,027 Posts

·
Administrator
Joined
·
6,027 Posts
Strandstraße

Der ehemalige Gasthaus "Kliffkante" bzw. "Kliffkieker" in Wenningstedt soll abgerissen werden und entweder als reiner Gastronomiebetrieb oder als Mix aus Hotel- und Gastronomienutzung (Abriss eines Nachbargebäudes notwendig) neu gebaut werden.
Zwischen Investor und Verwaltung gibt es jedoch unterschiedliche Auffassungen bzgl. der möglichen Bebauung (Stichworte: Bebauungsplan; Küstenschutz).

Projekt: Kliffkante bzw. Kliffkieker
Straße: Strandstraße
Architekt: GERDT Architektur (Gastronomie und Hotel)
Eckdaten:
- Gastronomie: Grundstück 1225 m²; eingeschossiger Neubau mit Dachgarten und Terrasse (Westseite); Holzbohlenweg entlang der Terrasse als freier Durchgang und Dünenwanderweg
- Gastronomie und Hotel: Investitionsvolumen ca. 20 Millionen Euro; Aparthotel in 2 Gebäude mit 13 Suiten und Gastronomie

Visualisierung:

Ist-Zustand:



Soll-Zustand - Gastronomie:



Soll-Zustand - Gastronomie und Hotel:



Quellen:
https://www.shz.de/lokales/sylter-rundschau/wird-der-kliffkieker-nun-zum-hotel-id18267811.html
https://www.shz.de/lokales/sylter-rundschau/restaurant-in-bester-lage-sylts-kliffkieker-kommt-zurueck-id17891431.html
 

·
Administrator
Joined
·
6,027 Posts
Boy-Peter-Eben-Weg - Liiger Hörn

Zu diesem Post gibt's weitere Details.

Im Zuge des insularen Wohnraumentwicklungskonzepts soll Dauerwohnraum in Tinnum realisiert werden; dafür muss Baurecht mithilfe eines Bebauungsplans geschaffen werden.
Im Zuge der Bürgerbeteiligung ergaben sich die typischen Vorbehalte (zu dichte Bebauung; zu viel Verkehr; Wertminderung ihrer Grundstücke) der Anwohner.

Straße: Boy-Peter-Eben-Weg Ecke Liiger Hörn
Bauherr/Vermarkter: KLM Kommunales Liegenschafts-Management Westerland Sylt
Architekt: JF Architekten und Stadtplaner Johannsen Fuchs und Dycker PartG MBB BDA
Eckdaten: 20 Mietwohnungen in 10 Gebäuden (10x2 WE) zu jeweils 2 Etagen (1 davon jeweils im Dachgeschoss) plus 20 Außenstellplätze

Visualisierung:



Quellen:
https://www.shz.de/lokales/sylter-rundschau/heftige-kritik-von-anwohnern-id18295996.html
https://www.shz.de/lokales/sylter-rundschau/klm-baut-erstmals-doppelhaeuser-fuer-dauermieter-id18233206.html
 

·
Alphaist
Joined
·
5,322 Posts
List - Lanserhof - Spatenstich

Schon verbal-semantisch ein Superlativ:
«Es wird mit Abstand eine der teuersten Einrichtungen in Deutschland, was die Übernachtungspreise betrifft», sagte der Lister Bürgermeister Ronald Benck am Donnerstag nach dem Spatenstich für das Projekt der Deutschen Presse-Agentur. Das Investitionsvolumen für die Gesundheits-Einrichtung Lanserhof liege zwischen 100 und 130 Millionen Euro.
https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/regioline_nt/hamburgschleswigholstein_nt/article171083527/Spatenstich-fuer-neues-Luxus-Ressort-auf-Sylt.html


Quelle: www.shz.de
 
1 - 20 of 28 Posts
Top