SkyscraperCity banner

1 - 20 of 1940 Posts

·
User No More
Joined
·
18,759 Posts
Discussion Starter #1 (Edited)
Danube Flats:

Baubeginn voraussichtlich Anfang 2014

500 Wohneinheiten auf ca. 47 Geschossen mit rund 150 Metern Höhe im Turm sowie 3 kleinere Baukörper, bei denen der internationale Trend zum Wohnen am Wasser mit Design und intelligenter Standortentwicklung zu einem Lebensraum vereint wird, wie ihn Wien noch nicht gesehen hat. Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und die Förderung neuer Formen von Mobilität (großzügige Anzahl von Fahrradstellplätzen, Carsharing, e-Tankstelle, ...) machen Danube Flats zu einem Vorzeigeprojekt für zukunftsorientierten Wohn- und Städtebau.
Homepage: http://www.danubeflats.at









 

·
Make Wu'bar Great Again
Joined
·
6,318 Posts
Weil im Projekt-Fredl einige Fragen an mich aufgetaucht sind: Ich teile mit euch sämtliche Informationen, die mir vorliegen und auch veröffentlicht werden dürfen. Ein Freund arbeitet bei A01 architects, daher kommen meine Informationen.
 

·
Registered
Joined
·
8,489 Posts
Wird das Cineplex also definitiv abgerissen? (Eine weise Entscheidung!)
Wie wahrscheinlich ist die Realisierung dieses Projekts?
Das sind ja wohl alles die ersten Visualisierungen, da kann sich ja noch vieles ändern...
 

·
Transdanubian Native
Joined
·
295 Posts
Also dass das Cineplexx abgerissen wird ist denke ich schon lange als fix anzusehen. Überhaupt war das Ding von Beginn an unnötig wie nur was. Als damals der große Multiplex-Boom in Wien ausgebrochen ist war sowieso klar, dass niemals alle davon überleben werden, speziell was die drei Kinos entlang der U1 betraf: Hollywood Megaplex im Donauplex, Cineplexx Reichsbrücke und UCI Lassallestraße. Letzteres war sowieso bald schon wieder zu. Und dass nur jenes im Donauplexx überlebt hat (und dieses hat zwischenzeitlich ja auch längst die Betreibergesellschaft gewechselt) ist keine Sensation.

Wenn das mit Fertigstellung 2015 stimmen sollte, das Ding in einer Größenordnung annähernd den Renderings tatsächlich gebaut wird und, was zu hoffen ist, der DC2 nach Fertigstellung des DC1 kommt ... könnte baubedingt ein verkehrstechnischer SuperGAU im Bereich Wagramerstrasse/Reichsbrücke werden. :nuts:
 

·
User No More
Joined
·
18,759 Posts
Discussion Starter #5
Du kannst deinem Freund ausrichten, das a01 Architekten wirklich super Arbeit leisten. Hab mir die Facebook Seite angesehen, ich bin wirklich begeistert. Ich finde die Formsprache genial. Erinnert mich ein wenig an Zaha Hadid. Ich würde es mir so wünschen das sie den Zuschlag für die Danube Flats bekommen.

Ich denke das dieses Projekt ziemlich sicher kommt. So wie es laut KingNick aussieht gab es eine erste Entwicklungsphase wo ein eher langweiliger Turm gewonnen hat, welcher jedoch nur die Höhe des Seidler Towers ohne Spitze hatte.

In der zweite und finalen Entwicklungsphase dürfte jetzt jedoch höher gebaut werden, wenn ich das richtig interpretiere. Die zwei Renderings die bis jetzt aufgetaucht sind, haben jeweils 49 Stockwerke - somit schließe ich daraus das das wohl eine Vorgabe sein sollte.

Was ich KingNick noch fragen wollte. Weisst du vielleicht wieviele Projekte sich hier um den Sieg matchen? und wie schätzt du die Chancen von A01 ein? Hast du eine genauere Höhenangabe oder irgendwelche Voraussetzungen die du uns mitteilen kannst? 2015 Fertigstellung hört sich sehr ambitioniert an - ist aber vom Auftraggeber so in Aussicht gestellt worden, laut Homepage.....

Finde es ziemlich arg das sie z.b beim Schnirchgassen Projekt nicht genommen wurden. Da wird mir ein wenig bange das die Wiener Stadtplaner auch hier nicht den Mut haben......
 

·
Registered
Joined
·
8,489 Posts
Ich find's toll dass da jetzt doch noch was in der Gegend DC gebaut wird, da ja eigentlich kein Bauplatz mehr frei wäre. So nutzt man den knappen Platz noch optimal. Und mit vielen Wohnungen wird das Projekt auch einen Beitrag zur urbanen Verdichtung dort leisten. Hoffen wir, dass es kommt!
 

·
Registered
Joined
·
14,797 Posts
Also dass das Cineplexx abgerissen wird ist denke ich schon lange als fix anzusehen. Überhaupt war das Ding von Beginn an unnötig wie nur was. Als damals der große Multiplex-Boom in Wien ausgebrochen ist war sowieso klar, dass niemals alle davon überleben werden, speziell was die drei Kinos entlang der U1 betraf: Hollywood Megaplex im Donauplex, Cineplexx Reichsbrücke und UCI Lassallestraße. Letzteres war sowieso bald schon wieder zu. Und dass nur jenes im Donauplexx überlebt hat (und dieses hat zwischenzeitlich ja auch längst die Betreibergesellschaft gewechselt) ist keine Sensation.

Wenn das mit Fertigstellung 2015 stimmen sollte, das Ding in einer Größenordnung annähernd den Renderings tatsächlich gebaut wird und, was zu hoffen ist, der DC2 nach Fertigstellung des DC1 kommt ... könnte baubedingt ein verkehrstechnischer SuperGAU im Bereich Wagramerstrasse/Reichsbrücke werden. :nuts:
So what? Schlimmer als Stau kann es nicht werden und es gibt eine leistungsfähige öffentliche Anbindung. Die Nachfrage ist flexibel und Kapazitäten beeinflussen die Wahl des Verkehrsmittel. Wer über die Reichsbrücke fährt, will in die Stadt rein, in der Stadt ist ohnehin kein Platz für viel mehr MIV. Da ist es besser es staut sich in Transdanubien als stattdessen weiter drinnen umso mehr. In Summe steigen dadurch mehr auf Öffis um und der Gesamt MIV Anteil sinkt, was er auch muss um die fußläufige Urbanität der Innenbezirke zu erhalten.
 

·
Transdanubian Native
Joined
·
295 Posts
So what? Schlimmer als Stau kann es nicht werden und es gibt eine leistungsfähige öffentliche Anbindung. Die Nachfrage ist flexibel und Kapazitäten beeinflussen die Wahl des Verkehrsmittel. Wer über die Reichsbrücke fährt, will in die Stadt rein, in der Stadt ist ohnehin kein Platz für viel mehr MIV. Da ist es besser es staut sich in Transdanubien als stattdessen weiter drinnen umso mehr. In Summe steigen dadurch mehr auf Öffis um und der Gesamt MIV Anteil sinkt, was er auch muss um die fußläufige Urbanität der Innenbezirke zu erhalten.
Wenn es sich so entwickelt wie Du meinst hätte ich auch kein Problem damit (auch so nicht, wenn es für die Realisierung beider Projekte unumgänglich ist). Aber wenn die Wr. Linien die Kapazität der angesprochenen "leistungsfähigen öffentlichen Anbindung" dann nicht endlich ein wenig erhöhen sollten würde ich zur Hauptverkehrszeit wohl lieber im Stau stehen als in der U1. Aber angeblich soll das im Zuge der Eröffnung des Hauptbahnhofs sowieso passieren, mal sehen.
 

·
Make Wu'bar Great Again
Joined
·
6,318 Posts
5 Studios nahmen teil und die Chancen, dass A01 gewinnt stehen laut meinem Freund eher schlecht, weil der Typ, der die erste Runde gewonnen hat (also der beschissen langweilige 120 Meter ovale Entwurf) anscheinend sehr gute Verbindungen in Wien hat und deshalb den Wettbewerb wohl für sich entscheiden wird. Deadline ist Ende August und das Ergebnis dürften dann ziemlich zeitnahe veröffentlicht werden.

Der Balkan beginnt am Rennweg...
 

·
User No More
Joined
·
18,759 Posts
Discussion Starter #11
Danke für die Info. Echt schade, wirklich! Muss dieser langweilige runde Entwurf höhentechnisch nochmal überarbeitet werden oder ist dieser jener einer der 5 finalen Entwürfen??

langweilig und niedriger - das geht wirklich gar nicht!
 

·
Registered
Joined
·
135 Posts
Der Entwurf von A01 wäre eine große Bereicherung für die Wiener Sklyline, ich halte den Architekten von A01 die Daumen. :eek:kay:
 

·
Registered
Joined
·
129 Posts
Ich freue mich sehr auf das Projekt, aber finde es schade, dass es dann wohl kein Minopolis mehr gibt. Dass sie es woanders wiedereröffnen halt wohl eher für ausgeschlossen. Meine Kinder sind immer sehr gerne hingegangen.
BTW die Garage unter dem Cineplexx ist ein Alptraum. Hab dort einmal kurz vor Betriebsende mein Auto nicht mehr gefunden, erst nach einer halben Stunde Suche in diesem Labyrinth.
 

·
Banned
Joined
·
231 Posts
der Entwurf von A01 gefällt mir ausgesprochen gut, ganz im Gegensatz zu diesem einfallslosen schmalen Gebilde von den SUE Architekten.
Wenn sie das Ding wirklich bauen und dadurch das HH neue Donau in den Hintergrund verbannen, dann hoffe ich auf ein Gebäude wenigstens in der Art von A01!!!
 

·
Registered
Joined
·
80 Posts
Hat jemand vielleicht einen Link zu den anderen Entwürfen parat?...vor allem beim alten Siegerobjekt würde mich interessieren, wie hässlich es ausschaut.

Jedenfalls kann ich mich mit SUE auch anfreunden. Trotzdem GOGOGO für A01, bis jetzt schaut der Entwurf am interessantesten aus. Zwei Türme, ausgehend von einem Sockel, die weit mehr als langweilige Würfel sind, und dazu noch ein Einbezug des neue Donau Ufers...besser gehts nicht denke ich :)
 

·
Emotional User
Joined
·
3,242 Posts
^^
Ich hab gestern schon nach anderen entwürfen gesucht, aber leider nichts gefunden...
:dunno:
 

·
Alpen-Häschen der Zukunft
Joined
·
3,870 Posts
Würde mich auch brennend interessieren warum hier dieser Turm gleich als "hässlich" abgestempelt wird, obwohl es kein Rendering davon gibt?! xD
Jedenfalls wäre der Entwurf von A01 echt eine richtig geniale Bereicherung!! :cheers1:
 

·
Registered
Joined
·
1,139 Posts
Ebenfalls für den Entwurf von A01! SUE Entwurf sieht langweilig aus.

Gibt es noch Renderings von den anderen drei Kandidaten? Ganz besonders interessiert mich der Entwurf von denjenigen, der gute Connection zur Stadt Wien haben soll. Es wäre mal wieder typisch Wien, wenn der schlechtere Entwurf gewinnen sollte.
 

·
Make Wu'bar Great Again
Joined
·
6,318 Posts
Nicht zur Stadt. Die Stadt ist hier ja nicht Auftraggeber!

Dieser Entwurt sieht so ähnlich aus, wie das ovale Wohnhochhaus in Favoriten an der Triesterstraße, nur weniger in die Breite gezogen.
 

·
User No More
Joined
·
18,759 Posts
Discussion Starter #20
^^

und gibts einen besonderen grund warum die niedriger bauern wollen als die anderen 2 projekte? gibt es keine höhenvorgabe, 49 stockwerke sollten doch mind. 150m sein............
 
1 - 20 of 1940 Posts
Top