SkyscraperCity Forum banner

Wien | Höchstädtplatz 3 | In Bau

10819 28
Ein sehr interessante Nachricht!

6b47 entwickelt die ehemalige Baumax- Liegenschaft am Höchstädtplatz:



6B47 plant gemeinsam mit dem Projektpartner „Die Wohnkompanie“ (DWK) am Höchstädtplatz 3, im 20. Wiener Gemeindebezirk, ein modernes Projekt zu entwickeln. Die derzeit vorhandene Bebauung besteht aus einem direkt am Höchstädtplatz gelegenen Büro-Hochhaus mit acht Geschossen, einem viergeschossigen Nebengebäude mit Büroflächen sowie einem eingeschossigen Retail-Gebäudetrakt. Im Zuge der Neuentwicklung sollen die Bestandsgebäude nach Möglichkeit entmietet und teilweise abgebrochen werden.

Das Bürohaus, sowie das viergeschossige Nebengebäude wurden vom Bundesdenkmalamt (BDA) teilweise unter Schutz gestellt. Dies beinhaltet jedenfalls die Erhaltung des äußeren Erscheinungsbildes sowie des bestehenden zentralen Stiegenhauses.

Insgesamt wird auf dem Areal eine Gesamtnutzfläche von rd. 37.500 m² zuzüglich ca. 320 Stellplätze entstehen. Diese unterteilt sich in insgesamt 6 Baukörper und soll unterschiedliche Nutzungen aufweisen. Im Zuge der Projektentwicklung werden die beiden Bestandsgebäude um jeweils ein weiteres Staffelgeschoss ausgebaut. Geplant ist hier die Umnutzung in gewerbliches Wohnen (Hotel, Studentenheim oder Serviced Apartments). Auf dem restlichen Teil der Liegenschaft wird nach erfolgtem Abbruch ein großvolumiger Wohnbau realisiert werden. Ergänzend zur Wohnnutzung sind vor allem in den Erdgeschosszonen gewerbliche Nutzungen (Supermarkt, Café, Fitness…) vorgesehen.
http://www.6b47.com/de/project/höchstädtplatz
1 - 7 of 7 Posts
Der flache Teil ist aber nicht unter Denkmalschutz? Ist das die ehemalige Druckereihalle oder ein neuerer Bau?
Das rosa Gebäude dürfte von der Schütte-Lihotzky sein, die in Wien wenig gebaut hat. Deshalb wohl die Unter-Schutz-Stellung.
Was hier als "Lagerhalle" bezeichnet wurde, muss die alte Globus-(glaube ich)Druckerei-Halle sein, und deren Dach scheint mir besonders interessant. Würde mich nicht wundern, wenn die unter Schutz stünde.
Das mit der Ellipse ist echt eine tolle Idee, den Quader zu ergänzen. Der Blockrand sieht auch gut aus. Kann man nur hoffen, dass dieses oder ein sehr änhnliches Modell genommen wird.
Immerhin ist das nach dem Stillstand der letzten Jahre mal ein interessantes Projekt!
Wenn die Fassaden der Neubauten gut gestaltet würden (mit tollen Materialien)...
Wird der Neubau an der Ecke in gleicher Dimension fortgeführt?

Was ist denn da auf dem Haus im Hintergrund für eine unpassende Dachausbau-Ecklösung droben?
Ach so, dioe Globus-Seite ist das. Da gabs auch schon aufregendere Entwürfe. Was die da jetzt hinstellen, ist ja reichlich bieder.
1 - 7 of 7 Posts
This is an older thread, you may not receive a response, and could be reviving an old thread. Please consider creating a new thread.
Top