SkyscraperCity banner

6081 - 6100 of 6418 Posts

·
Registered
Joined
·
5,488 Posts
Neu: Bar Ypsilon und Uhren-Store
Martin Ho startet zwei neue Projekte

Wien erhält 2 neue Hotspots in der City: eine coole Tagesbar und einen Uhren-Store.

Innere Stadt. Szene-Gastronom Martin Ho expandiert und realisiert bald zwei neue coole Projekte.
Ein ÖSTERREICH-Lokalaugenschein in der Wollzeile zeigt: Von außen scheinen die Bauarbeiten abgeschlossen zu sein. Ein Sprecher von Martin Ho bestätigt: „Die Tagesbar Ypsilon ist Freitag fertiggestellt worden. Bald soll eröffnet werden.“ Die Gastro-Inovation, für die man ganz ohne Schlüssel hineinkommt, befindet sich zwischen Hos X Club und Yvies Pho House.
Uhren. Laut Instagram steht auch der Onofoneconcept Store in den Startlöchern: In der Seilerstätte 16 hat Ho das ehemalige mexikanische Lokal TetaTe in ein Uhren-Geschäft umgebaut. Hier gibt es Rolex, Breitling und Co. zu erstehen. A. Lautmann

 

·
Registered
Joined
·
5,488 Posts
Zentrum Rennweg vollvermietet

Sowohl Retailflächen als auch Büros sind voll


Autor: Charles Steiner


Auch wenn der Lockdown zumindest bis zum 7. Februar verlängert worden ist, gibt es doch den einen oder anderen Vermietungserfolg im Einzelhandelssektor zu vermelden. So ist jetzt das Zentrum Rennweg in Wien mit rund 3.300 m² Geschäfts- und 13.100 m² Bürofläche vollvermietet, erklärt Otto Immobilien via Aussendung. Das Zentrum Rennweg, dessen Vermietungsmanagement von Otto Immobilien im vergangenen Jahr übernommen worden war, verweist jetzt auf Ankermieter wie Lidl, Burger King, BackWerk, Subway, Chilai, Strassl und Stars Fitness. Die Immobilie punktet dabei auf eine direkte Anbindung an die S-Bahn, der unmittelbaren Nähe zum Belvedere und der hohen Passantenfrequenz, heißt es dabei von Otto Immobilien.

 

·
Registered
Joined
·
5,488 Posts
FasTest Corona Test-Center: Neue Location in Kärntnerstraße – erstmals „Schnell-PCR“-Test
Im COVID-19 Testinstitut FasTest wird ab 18.1. die fünfte Testlocation eröffnet. Das neue Testverfahren liefert schon nach 90 Minuten ein valides Ergebnis.

Wien (OTS) - Mit einem neuen molekulardiagnostischen Testverfahren auf das Corona Virus, welches am Donauspital entwickelt wurde, startet FasTest ab Montag, dem 18.1.2021, auf der Kärntnerstraße in Wien, direkt gegenüber vom Hotel Sacher. Der RT-LAMP Test liefert schon nach 90 Minuten ein Testergebnis und kann als „Schnell-PCR“ Test bezeichnet werden. An den anderen fünf Standorten werden Antigen- und Antikörpertests angeboten – ab nächster Woche auch erstmals in Linz. Die Gründungsidee kam von einem Arzt und Profisportler, der eine Lösung für den Footballsport suchte. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

( noch schnell ein Test vor der Sachertorte, vielleicht werden ja solche Shops die neuen Videotheken))

 

·
Registered
Joined
·
839 Posts
Der Nespresso-Flagship Store in der Kärntnerstraße sieht fantastisch aus.
 
  • Like
Reactions: bauaufsicht

·
Registered
Joined
·
455 Posts
Verzögerungen beim Caritas-Bau: Das "Haus der Barmherzigkeit" in der Vinzenzgasse wird nicht bis 2021, sondern erst 2024 fertiggestellt.

Seit mittlerweile 16 Jahren steht das „Haus der Barmherzigkeit“ in der Vinzenzgasse 2–6 leer. Seitens der Caritas wurden immer wieder Anläufe unternommen, das Gebäude einer neuen Bestimmung zuzuführen (die bz berichtete). 2019 hieß es, bis 2021 werde hier ein neues Pflegewohnhaus mit 90 Betreuungsplätzen, Büros und 70 Mietwohnungen entstehen. Doch gebaut wurde bis dato noch nichts. Die bz fragte nach, warum es zu diesen Verzögerungen kam.

„Wir halten selbstverständlich weiterhin an den Plänen fest, am Standort ein neues Pflegewohnhaus zu errichten“, so Alexander Bodmann, geschäftsführender Caritas-Direktor der Erzdiözese Wien. „Das wird sicher kommen. Aber die Coronakrise hat wie so vieles andere auch unseren Zeitplan vorerst durcheinandergewirbelt“, sagt Bodmann.

Eine Eröffnung des neuen Gebäudes scheint aus heutiger Sicht erst im Jahr 2024 realistisch. Ein Abriss des bestehenden Gebäudes dürfte bereits 2022 erfolgen. Durch die unvorhergesehene Verzögerung wurde seitens der Verantwortlichen viel Zeit gewonnen, die genaue Nutzung des Standorts noch einmal im Detail zu prüfen. „Die gute Nachricht lautet, dass anstelle der ursprünglich geplanten 90 Pflegeplätze nun seitens der Stadt 120 Wohnplätze für alte und pflegebedürftige Menschen bewilligt wurden“, so Bodmann.

Quelle: "Haus der Barmherzigkeit": Verzögerungen beim Caritas-Bau in der Vinzenzgasse

Zur Erinnerung: Aktueller Bestand, seit 16 Jahren leerstehend und verbarrikadiert (Google Maps)
982894


Pläne der Caritas (Neubau):
982898

Quelle: Vinzenzgasse
 

·
Registered
Joined
·
5,488 Posts
Verzögerungen beim Caritas-Bau: Das "Haus der Barmherzigkeit" in der Vinzenzgasse wird nicht bis 2021, sondern erst 2024 fertiggestellt.

Seit mittlerweile 16 Jahren steht das „Haus der Barmherzigkeit“ in der Vinzenzgasse 2–6 leer. Seitens der Caritas wurden immer wieder Anläufe unternommen, das Gebäude einer neuen Bestimmung zuzuführen (die bz berichtete). 2019 hieß es, bis 2021 werde hier ein neues Pflegewohnhaus mit 90 Betreuungsplätzen, Büros und 70 Mietwohnungen entstehen. Doch gebaut wurde bis dato noch nichts. Die bz fragte nach, warum es zu diesen Verzögerungen kam.

„Wir halten selbstverständlich weiterhin an den Plänen fest, am Standort ein neues Pflegewohnhaus zu errichten“, so Alexander Bodmann, geschäftsführender Caritas-Direktor der Erzdiözese Wien. „Das wird sicher kommen. Aber die Coronakrise hat wie so vieles andere auch unseren Zeitplan vorerst durcheinandergewirbelt“, sagt Bodmann.

Eine Eröffnung des neuen Gebäudes scheint aus heutiger Sicht erst im Jahr 2024 realistisch. Ein Abriss des bestehenden Gebäudes dürfte bereits 2022 erfolgen. Durch die unvorhergesehene Verzögerung wurde seitens der Verantwortlichen viel Zeit gewonnen, die genaue Nutzung des Standorts noch einmal im Detail zu prüfen. „Die gute Nachricht lautet, dass anstelle der ursprünglich geplanten 90 Pflegeplätze nun seitens der Stadt 120 Wohnplätze für alte und pflegebedürftige Menschen bewilligt wurden“, so Bodmann.

Quelle: "Haus der Barmherzigkeit": Verzögerungen beim Caritas-Bau in der Vinzenzgasse

Zur Erinnerung: Aktueller Bestand, seit 16 Jahren leerstehend und verbarrikadiert (Google Maps)
View attachment 982894

Pläne der Caritas (Neubau):
View attachment 982898
Quelle: Vinzenzgasse
Der Abriss sollte ja schon 2019 und dann 2020 erfolgen, da war von Corona noch keine Rede. Alles Ausreden!
 

·
Registered
Joined
·
5,488 Posts
Burgerkette Five Guys eröffnet in Kürze in Wien

Seit zwei Jahren brodelt die Gerüchteküche, dass die gehypten Burgerbauer aus Virginia in die Hauptstadt kommen. Jetzt sind die Five Guys da


Nina Wessely

Die erste Filiale in Wien


Jetzt ist es so weit. Five Guys wird Ende Jänner am Graben 30, quasi neben dem Stephansdom, eröffnen. Seit einem Jahr laufen die Umbauarbeiten, das Training der Mannschaft ist in der letzten Phase angelangt. Die Jünger der Five Guys in Wien sind bereit. Und deshalb sperren sie auch während des Lockdowns auf. Zuerst mit Verkauf über die Gasse und dann hoffentlich ab Ende Februar auch für Gäste, die im Lokal konsumieren wollen.

984630


 

·
Registered
Joined
·
107 Posts
Kann mir bitte einer sagen was bzw. wer da rein kommt? Im Internet find ich nix. Soweit ich mich erinnere, war da vorher die Bank Austria drin.
Und ich glaub mich erinnern zu können, dass ich vor gut 1 Jahr irgendwo gelesen hab, dass eventuell das BVT sich da reinmieten will. Ist da was dran?
Adresse lt. Google Maps: Lassallestr. 3 und 5
Bild ebenso aus Google Maps.
988625
 

·
Registered
Joined
·
5,488 Posts
1180 Wien Gersthofer Platzl:

 

·
Registered
Joined
·
5,488 Posts
Im rechten die ÖBB, glaub ich.
Großanmietung durch ÖBB
Allerdings entfielen 70 Prozent der Vermietungen auf nur zwei Geschäftsfälle: Im Projekt Quartier Lassalle haben "öffentliche Mieter" 54.000 m² im Bauteil 2 und 10.300 m² im Bauteil 1 angemietet. Nach Informationen des STANDARD handelte es sich bei Ersteren um die ÖBB, was diese auch bestätigen.

 

·
Registered
Joined
·
15 Posts
Ich habe diesen Artikel kürzlich in Die Presse gelesen und mir vorgestellt, wie großartig eine neue autofreie Ringstraße in Wien wäre, wenn das Konzeptprojekt umgesetzt würde.

Wien mit einem der schönsten historischen Stadtzentren als begehbare Stadt mit viel Platz zum Genießen.
Höchstwahrscheinlich wird dies in Wien nie wie gewohnt passieren, zu viele Argumente und Urteile ziehen die Entwicklung über Jahrzehnte hinweg in Mitleidenschaft. Genau wie die Verbesserung des Schwedenplatz, der bald auch seine 10-jährige Planungsphase erreichen wird.

990156

Das Projekt wurde zum 150-jährigen Jubiläum eingereicht
 

·
Registered
Joined
·
5,488 Posts
Neu in City: Private Members' Club

»Am Hof 8« im Kattus-Haus No. 8


Wiens 1. Private Members' Club mit Dachterrasse und Keller-Club soll 2022 öffnen.

990561


Innere Stadt. Sekt-Experte Johannes Kattus erschafft nach englischem Vorbild ein exklusives Boutique-Hotel und einen privaten Members-Club im Kattus-Haus No. 8. Es ist das älteste Haus am Platz und reicht bis zum Tiefen Graben.

Exklusiv. Am Dach lädt eine Terrasse zum Verweilen ein und im Kellergeschoss entsteht der Hannisclub. Coronabedingt hat sich das Opening verschoben und ist für Anfang 2022 geplant. Mitglieder, (internationale) Gäste und Members von Partner-Clubs können auch die kleinen Hotelzimmer exklusiv nutzen. LaA


990568


990569


 

·
Registered
Joined
·
5,488 Posts
Primevest Capital entert Wien

Zwei Parkhäuser für 20 Millionen Euro erworben


Autor: Charles Steiner

990670


Mit dem Ankauf zweier Parkhäuser sowie eines Supermarkts und einer Gewerbeeinheit entert die Primevest Capital Partners den Wiener Markt. Verkauft hatte die Objekte Rhomberg Bau, die die Objekte mit dem Partner Goldbeck Rhomberg errichtet hatte. Der Kaufpreis beträgt rund 20 Millionen Euro.

Die Parkhäuser "Hauptbahnhof Ost 1&2" mit mehr als 800 Stellplätzen befinden sich im neuen Wiener Stadtteil Sonnwendviertel und sind langfristig an den Parkhaus-betreiber Goldbeck Parking vermietet. Der Supermarkt ist eine Hofer-Filiale (Aldi-Konzern), die Gewerbeeinheit ist vom Boulderhallenbetreiber Boulderbar angemietet. Zusätzliche Einnahmen werden aus Mietverträgen für Kommunikationsantennen und Solaranlagen auf dem Dach der Parkhäuser erzielt.

 

·
Registered
Joined
·
5,488 Posts
Wien errichtet Gedenkstein für Opfer des Anschlags

Die Stadt Wien will für die Opfer des Anschlags im November einen Gedenkstein aufstellen. Gleichzeitig wurden am Montag Blumen und Kerzen rund um die Seitenstettengasse weggeräumt.

Gedenkstein aus Hartberger Granit

Ludwig hatte zu Mittag in Begleitung der gesamten Stadtregierung - auch die nicht amtsführenden Stadträte der Oppositionsparteien waren anwesend - eine Gedenkminute am Desider-Friedmann-Platz abgehalten. Im Anschluss berichtete er den anwesenden Medienvertretern, dass ein Gedenkstein - er soll einen Meter hoch sein und aus Hartberger Granit gefertigt werden - errichtet werde. Dieser soll im Zuge einer "würdigen Veranstaltung" aufgestellt werden, wobei dies erst nach dem Ende des Lockdowns passieren soll. Angehörige der Opfer sollen jedenfalls eingeladen werden. Die Schriftstellerin Monika Helfer werde außerdem ein für diesen Anlass verfasstes Gedicht vortragen, hieß es.

 
6081 - 6100 of 6418 Posts
Top