Skyscraper City Forum banner
1 - 20 of 64 Posts

·
ausser Takt,aber taktvoll
Joined
·
279 Posts
Das Baugespann steht! Sieht eindrücklich aus! Dieses Projekt wird das Ortsbild von Altstetten verändern. Für mich durchaus positiv.
Ich freue mich ganz besonders auf dieses Projekt. Vielleicht habe ich es schon einmal woanders erwähnt, aber ich denke das könnte eine der spannendsten und schönsten Überbauungen der letzten Jahren in Zürich sein. Ich hoffe, es wird so wie auf den Visualisierungen, oder noch schöner, gebaut!
 

·
Registered
Joined
·
534 Posts
Discussion Starter · #3 ·
Das Baugespann steht! Sieht eindrücklich aus! Dieses Projekt wird das Ortsbild von Altstetten verändern. Für mich durchaus positiv.
Ich freue mich ganz besonders auf dieses Projekt. Vielleicht habe ich es schon einmal woanders erwähnt, aber ich denke das könnte eine der spannendsten und schönsten Überbauungen der letzten Jahren in Zürich sein. Ich hoffe, es wird so wie auf den Visualisierungen, oder noch schöner, gebaut!
hoff ich auch ;)
 

·
Steve's Photo Gallery
Joined
·
7,336 Posts
Drei schmale Hochhäuser nebeneinander sind ausgesteckt, man sieht es gut vom Zug aus. Die drei Türme werden die Altstetter Skyline klar dominieren.
 

·
Registered
Joined
·
829 Posts
Von der Autobahn her sieht dieses Baugespann recht imposant aus. Es macht richtig Freude zu sehen, wie rund um den Bahnhof Altstetten die Hochhäuser in den Himmel schiessen. Hoffe sehr, dass diese drei Türme gebaut werden.
 

·
Registered
Joined
·
1,135 Posts
Eines der besten Projekte bisher. Die Anfahrt nach Altstetten vom Limmattal her dürfte in ein paar Jahren verhältnismässig interessant werden.
 

·
Steve's Photo Gallery
Joined
·
7,336 Posts
Meinst du warum es schon abgebrochen wurde? Es muss ja logischerweise abgebrochen werden um den Neubau realisieren zu können. Wahrscheinlich um einer Hausbesetzung zuvorzukommen.
 

·
Registered
Joined
·
9 Posts
Nur als kurze Frage:
Ich habe die Baugespanne heute auch in Echt gesehen und finde sie schon relativ imposant. Ist es die definitive Höhe, welche man jetzt sieht? Meiner Meinung nach sollte es ja einen Eindruck geben, wie die Volumetrie so in etwa wird (also demnach auch die wirkliche Höhe). Ich war nicht gerade unmittelbar bei den Stangen, doch irgendwie wirken sie weniger hoch als die Dachränder der 80er in Zürich West.
 

·
Registered
Joined
·
19 Posts
27 Stockwerke in nicht mal 80m?

Ich war nicht gerade unmittelbar bei den Stangen, doch irgendwie wirken sie weniger hoch als die Dachränder der 80er in Zürich West.
Ich hatte auch das Gefühl, die Baugespanne seien nicht mal 80m hoch. In der Visualisierung der Türme zählt man 27 Stockwerke. Ich frage mich, wie ein 27-stöckiges Gebäude so klein sein kann. Ich gehe davon aus, dass Vulcano in echt ziemlich anders (mickriger, klobiger) aussehen wird als in den sehr schönen Visualisierungen...
 

·
Registered
Joined
·
3,083 Posts

·
Registered
Joined
·
9 Posts
Jetzt ist das Vulcano-Projekt schon bei 20-Minuten!

http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Hochhaus-Trio-begruesst-Reisende-aus-Bern-Basel-19439012

Auch hier wird von 80 Metern gesprochen:

''Hochhaus-Trio begrüsst Reisende aus Bern-Basel

Als Tor zur Stadt Zürich sollen beim Bahnhof Altstetten drei optisch identische 80-Meter-Hochhäuser entstehen. Darin sind 299 Mietwohnungen mit Service und auch Büros vorgesehen.

Wie ein Begrüssungskomitee für Zugreisende und Pendler aus der Richtung Bern-Basel sehen sie aus: Die drei 80 Meter hohen Hochhäuser, die dem Gleisfeld entlang direkt beim Bahnhof Altstetten geplant sind. Vulcano heisst das Projekt von der CSA Real Estate Switzerland, einer Anlagegruppe der Credit Suisse-Anlagestiftung und dem Generalunternehmer Steiner. Bis 2018 sollen in den drei miteinander verbundenen Türmen 299 Mietwohnungen mit Services wie beispielsweise einem Concièrge, einer Kinderkrippe und einem Fitnesscenter entstehen.

In welchem Preissegment die Bauherrschaft die Wohnungen ansiedeln wird, ist laut Daniela Zulauf Brülhart, Leiterin Kommunikation Real Estate Asset Management der Credit Suisse, noch offen: «Denkbar sind unterschiedliche Typen, wie wir es bereits bei den Hochhäusern auf der Luzerner Allmend erfolgreich umgesetzt haben.» Dort können Interessenten zwischen den Ausbaustandards Style, Premium und Penthouse auswählen. Zudem gilt: Je höher die Wohnung liegt, desto höher auch der Ausbaustandard und der Mietzins.


Entwurf von Pariser Architekten

Dass die Vermietung von mittel- und hochpreisigen Neubau-Wohnungen in Zürich ins Stocken geraten ist, bereitet Zulauf Brülhart keine Sorgen: «Unser Angebot dürfte aufgrund der zentralen Lage direkt beim Bahnhof Altstetten auf grosses Interesse stossen – da sind wir sehr zuversichtlich.» Abgesehen davon wird in der Vulcano-Überbauung nicht nur gewohnt. In den ersten vier Geschossen sind Gewerbe- und Büroflächen vorgesehen. Mögliche Nutzer sind gemäss Zulauf Brülhart noch keine vorhanden.

Entworfen wird Vulcano vom Pariser Architektenteam Dominique Perrault, das sich in einem Wettbewerb gegen vier andere Büros durchgesetzt hatte. «Ihr Projekt mit den drei filigranen Hochhäusern und Wohnungen ab dem 5. Stock hat uns überzeugt», sagt Zulauf Brülhart. Wie viel die Anlagestiftung in das Bauvorhaben investiert, konnte sie nicht beziffern. Im besten Fall können die Arbeiten nächstes Jahr beginnen – das entsprechende Baugesuch ist im «Tagblatt der Stadt Zürich» von heute Mittwoch publiziert.

Auf dem Areal der künftigen Überbauung neben dem IBM-Hauptsitz Schweiz befanden sich zuvor mehrere Gewerbegebäude mit verschiedenen Mietern. Der grösste Teil davon wurde bereits abgerissen.''
 

·
Registered
Joined
·
829 Posts
80 Meter hohe Drillings-Türme in Altstetten - Drei neue Wahrzeichen in Zürichs Westen

Zürich Altstetten hat sich in den letzten Jahren vom Industriestandort in Richtung eines Dienstleistungs- und Wohnquartiers entwickelt. Bald werden drei 80 Meter hohe, schlanke Türme beim Bahnhof Altstetten diesen Wandel augenfällig bezeugen. :cheers:

http://www.nzz.ch/zuerich/drei-neue-wahrzeichen-in-zuerichs-westen-1.18471962
 
1 - 20 of 64 Posts
Top